Wo alle Stars gerade sind? Genau, am Coachella! Das Musikfestival in Kalifornien ist gerade im vollen Gange und da darf ein Auftritt vom “The Weeknd” (25)  natürlich nicht fehlen. Ist etwa seine Ex, Selena Gomez (25) der Grund?

The Weeknd weint auf der Bühne

Während seinem Auftritt am Coachella brach der 28-jährige Sänger in Tränen aus, während er seine Lieder “Call out my Name” und “Privilege” performte. Von beiden Songs wird vermutet, dass er sie für Selena Gomez geschrieben hat. Die beiden Sänger waren 2017 über zehn Monate lang ein Paar und trennten sich dann im Oktober. Kurz darauf kam Selena wieder mit On/Off-Boyfriend Justin Bieber zusammen.

When Abel started crying I couldn’t hold back my tears 😭😭 | #TheWeeknd

Ein Beitrag geteilt von The Weeknd (@abelxoperforming) am

Er weint Selena Gomez hinterher

Auf dem neuen Album von The Weeknd gibt es viele Songs, in denen er über das traurige Ende einer Beziehung singt. Fans glauben, dass es hier hauptsächlich um Selena geht, besonders in dem Song “Call out my Name”.