Kein Lebenszeichen vom neuen Liebsten, obwohl er beteuert hat, sich zu melden. Versprechen, die auf „bald“ verschoben werden – und in Wahrheit nie eingelöst werden. Wenn Männer lügen, dann oft sehr gefinkelt. Zeit, die größten Schwindeleien aufzudecken.

via GIPHY

Die fünf größten Männerlügen

  • “Ich hatte so viel Stress…

… deswegen konnte ich leider auf deine Nachricht nicht antworten.” Klar, innerhalb von 48 Stunden eine WhatsApp-Nachricht zu schreiben, hätte deinen Stress zusätzlich ins Unermessliche, und dich ins Burn-Out getrieben. Wenn dein Leben so stressig ist, hat eine Freundin wohl sowieso keinen Platz. Besser so.

  • “Meine Oma ist krank…

… deswegen müssen wir das Treffen morgen leider verschieben.” Kommt besonders gerne nach wiederholter Nachfrage, wie es denn nun mit der geplanten Verabredung weitergehe. Wir wollen ja niemandem etwas unterstellen, schließlich ist ja gerade Grippe-Zeit. Gute Besserung in dem Fall.

  • “Ich ruf dich an!”

Okay, hier handelt es sich um eine kniffelige Situation. Dies kann, muss aber nicht zwingend eine Lüge sein. Sofort auf Angriff zu gehen und den armen Mann vielleicht noch in aller Öffentlichkeit als potenziellen Lügner zu entlarven, kann nach hinten los gehen. Besser abwarten – und falls er sich nicht meldet, einfach selbst den Hörer in die Hand nehmen – und sich aufs nächste Treffen freuen.

  • “Ich lösche mein Tinder-Profil eh.” (Oder auch: „Ich schau ja sowieso nicht mehr rein, ich hab ja jetzt dich.“)

Hier ist höchste Vorsicht geboten. Denn allein die Aussage an sich ist eine Frechheit. In Wahrheit hätte das Profil schon längst gelöscht sein müssen. Auf was wartest der Typ? Anstatt uneinsichtige Männer zu zwingen, sich von Tinder zu trennen, sollte man sich vielleicht selbst von diesem Mann trennen. Erspart viel Ärger in Zukunft.

  • “Ich bin nicht wie die anderen…”

Auch wenn Männer es niemals zugeben würden, und gerade dann, wenn sie besonders betonen, dass sie keinen Wert auf Sex beim ersten Date legen – dann, ja dann, wollen sie es am meisten und werden alles versuchen, damit es auch dazu kommt. Dies haben mehrere (inoffizielle) Umfragen und zahlreiche (Selbst-)Studien ergeben. Merke: „Netflix und Chillen“ ist das neue „DVD-Schauen“. Und wir wissen alle, was das bedeutet.