Ex-Bachelorette Jessica Paszka ist nachwievor sehr aktiv auf sämtlichen Social Media Plattformen – insbesondere Snapchat hat es ihr scheinbar angetan: Hier postet sie laufend Episoden aus ihrem Leben. In einer ihrer letzten Stories hat sie allerdings etwas getan, das durchaus als verräterisches Zeichen gedeutet werden kann, meinen zumindest einige Fans: Sie summte bedeutungsschwangere Zeilen des Songs “Check ich nicht” von Mosh36. Verraten die, wie es in Jessica tatsächlich aussieht?

“So kann es nicht weitergehen
Weiter-, weitergehen
Mach mal kein Auge auf mich
So ein’n Scheiß brauch’ ich nicht
Weißt du, was traurig ist?
Ich trau’ dir nicht.”

Geäußert hat sie sich dazu noch nicht. Ein weiteres Indiz für ein mögliches Beziehung-Aus: Das letzte gemeinsam Foto, das die beiden gepostet haben, ist immerhin auch schon zwei Wochen alt …

♥️

Ein Beitrag geteilt von J e s s i c a P a s z k a (@jessica_paszka_) am