Jeden Mittwoch ehren wir unter dem Hashtag #WCW also “Woman Crush Wednesday” eine Powerfrau, zu der wir aufblicken. Diese Woche (und eigentlich auch jede andere Woche) ist unser Girlcrush Celeste Barber (36). Wer der Komikerin auf Instagram noch nicht folgt, lässt sich nicht nur Lachanfälle und Schenkelklopfer entgehen, sondern bei genauerem Hinsehen auch eine ganze Menge Girlpower. In diesem Sinne: Abonnieren, bitte!

Celeste Barber: Girlpower und eine ganze Menge Humor

Heute schon gelacht? Nein? Könnte daran liegen, dass du Celeste Barber noch nicht auf Instagram folgst: „Genau deshalb habe ich nämlich die #celestebarberchallenge­accepted gegründet: um Menschen zum Lachen zu bringen“, erzählt die Australierin im Interview mit People. „Es hat als Challenge zwischen mir und meiner Schwester begonnen. Wir haben uns Bilder von Promis zugesandt und uns gefragt, wie viel Realität dahintersteckt“, erinnert sie sich in der TV-Show The Project zurück. Entstanden ist auf diese Art ein Konzept, das „zeigen soll, dass die Mehrheit von dem, was unsere Idole posten, Bullshit ist“. Soll heißen: Celeste parodiert den Selbstdarstellungswahn der Promis, indem sie die skurrilsten Postings auf ihrem Instagram-Account nachstellt und somit der überinszenierten, gefilterten, „perfekten“ Instagram-Welt einen ordentlichen Realitycheck verpasst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Don’t even pretend to care about the caption. #celestechallengeaccepted #celestebarber #funny #ritaora

Ein Beitrag geteilt von Celeste Barber (@celestebarber) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Minding all the shit while your husband looks for a park. #celestechallengeaccepted #celestebarber #funny #emrata

Ein Beitrag geteilt von Celeste Barber (@celestebarber) am

@celestebarber parodiert Posts der Instagram-Stars

Egal, ob Jennifer Lopez, Rihanna oder Beyoncé, unter @celeste­barber bekommen alle ihr Fett weg. Ihr persönliches Highlight war das Nachahmen einer auf einem Sandhaufen posierenden Kim Kardashian. Celeste lässt Sinn und Verstand beiseite, macht sich aus solch kuriosen Postings einfach ihren Spaß und posiert kurzerhand in Netzstrümpfen in einem Fahrradparcours: „Dort hing eine Gruppe Teenager herum. Ich ging zu ihnen, in Netzstrümpfen, schwarzen Heels und einem weiten Mantel, und sagte: ‚Ich werde gleich etwas sehr Unangebrachtes tun. Ihr könnt bleiben und euch unwohl fühlen oder gehen.‘ Sie gingen dann sehr schnell, was mich etwas enttäuscht hat“, erinnert sich Barber schmunzelnd an das Fotoshooting. Das Ergebnis auf ihrem Instagram-Kanal findet im Gegensatz zu den Teenagern im Fahrradparcours bei einer beachtlichen Followerzahl Anklang: 4,6 Millionen Menschen bringt die Komikerin mittlerweile schon zum Schmunzeln, seit sie 2015 die #celestebarberchallengeaccepted gestartet hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Sometimes you’ve gotta put on your daughters swimmers and show the world what you’re packing. #celestechallengeaccepted #celestebarber #funny #jlo

Ein Beitrag geteilt von Celeste Barber (@celestebarber) am


Mehr zu Celeste Barber findet ihr übrigens in der aktuellen Oktober-Ausgabe des Miss-Magazin!