Wir lieben Leo! Und zwar nicht nur, weil er ein begnadeter Schauspieler und nebenbei noch unglaublich süß ist.

via GIPHY

Vor allem begeistert uns sein unaufhaltsamer Kampf für die Umwelt, für die Rettung unseres Planeten. Der Schauspieler setzt sich seit Jahrzehnten für den Klimaschutz und für Maßnahmen gegen die globale Erwärmung ein. Vor etwa zehn Jahren begann er, seinen A-Promi-Status für die – seiner Meinung nach – wichtigeren Dinge des Lebens zu nutzen, indem er in der Oprah-Show eine Energiesparlampe in die Kamera hielt und die Zuschauer aufforderte, diese bitte zu benutzen. 2013 wurde DiCaprio vom UN-Generalsekretär Ban Ki-moon zum “Sondergesandten der Vereinten Nationen für Klimaschutz” ernannt.

Allein dieses Jahr hat der Schauspieler mit seiner “Leonardo DiCaprio Foundation” rund 14 Millionen Euro an mehr als 20 Organisationen, die sich für Tier-und Umweltschutz einsetzen, gespendet. Nun begeistert Leo mit einer eigenen Dokumentation, die sich mit bedrohlichen Zukunfts-Szenarien und einem beängstigenden Status Quo unseres Planeten auseinandersetzt. Denn heute, meint der engagierte Umwelt-Aktivist, müssen wir verstehen, dass es um mehr geht als darum, Glühbirnen auszutauschen.

“Before The Flood” oder “Vor der Sintflut”

In seiner Klimaschutz-Doku geht DiCaprio gemeinsam mit Fisher Stevens und Martin Scorsese auf jene Dinge ein, die viele Menschen (trotz der harten Fakten) noch immer leugnen: Schmelzende Polkappen, zerstörte Regenwälder, aussterbende Tierarten, Überflutungen, Wassermangel, Hitzewellen und Nahrungsmittelknappheit . Dabei erwähnt DiCaprio auch den neuen Präsidenten der USA, Donald Trump, der mit seiner Aussage, “der Klimawandel sei eine Erfindung der Chinesen”, für Aufsehen sorgte.

via GIPHY

Für seinen Film reiste Leo drei Jahre um die Welt und sprach mit Naturschützern, Wissenschaftlern und Aktivisten, sowie mit Ban Ki-moon, Obama um dem Papst – alles, um Lösungen für den Klimawandel zu finden.

Unser Planet ist “ein Paradies, das wir herabgewürdigt und zerstört haben”, meint Leo. “Das ist das wichtigste Thema unserer Zeit. Die Frage ist, können wir unseren Kurs noch ändern?”.

Auf YouTube kann man sich die Doku derzeit noch gratis anschauen: