Die Trennung von Model Gigi Hadid (22) scheint den Sänger Zayn Malik (25) härter getroffen zu haben, als wir vermutet hätten. Denn er seitdem nicht mehr ganz derselbe. Zayn macht immer radikalere Typveränderungen durch und man fragt sich, wie weit der ehemalige “One Direction”-Star mit seinen verrückten Looks noch gehen wird.

Zuerst färbte Zayn seine Haare platinblond

Schon die erste Verwandlung, die der Sänger durchmachte, war ein kleiner Schock für seine Fans. Kurz nach der Trennung von Gigi Hadid wurde Zayn erstmals mit komplett totgebleichten Haaren und ebenfalls gebleichtem Bart gesichtet. Im krassen Kontrast zu seinen Augenbrauen hatte dieser Look eigentlich etwas ziemlich Cooles. Obwohl die Meinungen seiner Fans hier ziemlich auseinander gehen. Die meisten mochten ihn doch mit seinen schwarzen Wuschelhaaren am liebsten.

if zayn was an enzyme, I’d be DNA helicase so I could unzip his genes

Ein Beitrag geteilt von zayn malik (@zaynmalikthings) am

Zayn mit grünen Haaren und grünen Kontaktlinsen

Mittlerweile ist das Aussehen des Popsängers aber wirklich in die verrückte Schiene abgedriftet, denn in den letzten Tagen postet er Fotos auf seinem Instagram-Account, die ihn mit grünen, halb-abrasierten Haaren und farbigen Kontaktlinsen zeigen. Unter den Bildern häufen sich Kommentare wie “Ist alles okay bei dir?”. Denn immerhin wissen sicherlich manche aus Erfahrung, dass eine Trennung einen ganz schön mitnehmen kann. Aber andererseits kann natürlich jeder seine Haare färben, wie er will – solange es Spaß macht!

Serious tings

Ein Beitrag geteilt von Zayn Malik (@zayn) am