Am Montag (3. Mai) endet der harte Lockdown in Wien und dann darf auch der Tiergarten Schönbrunn seine Tore wieder öffnen. Und dann wartet eine ganz besondere Überraschung auf die Besucher. Denn am 10. April ist ein kleines Zebrafohlen zur Welt gekommen.

Es ist das erste Jungtier für Zebra-Mama Malawi.

Zebra-Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn

Baby-News aus dem Tiergarten Schönbrunn. Seit 10. April gibt es Nachwuchs bei den Zebras. Und das Zebrafohlen hat auch schon einen Namen: “Unsere Pfleger haben dem Fohlen den Namen Sylvia gegeben. Die Kleine wird noch etwa acht Monate gesäugt. Sie knabbert aber auch schon Heu“, so Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck. Hat das Zebrafohlen seine „narrischen fünf Minuten“ hält es nicht nur Mutter Malawi, sondern auch Vater Enzo und Tante Morana auf Trab.

Ab 3. Mai können Besucher endlich wieder in den Zoo. Wer das kleine Zebra und die vielen anderen Zoobewohner besuchen möchte, kann ab sofort unter www.zoovienna.at ein Zeitfenster reservieren. So werden Warteschlangen an den Kassen vermieden.

Tiergarten Schönbrunn ab 3. Mai wieder offen

Egal, ob Elefanten, Pandas oder Flusspferde: Jetzt im Frühling sind die Tiere in den Außenanlagen zu sehen. Anders sieht dies beispielsweise bei Fischen, Reptilien, den wärmeliebenden Koalas und den coolen Pinguinen aus: Deshalb werden Koalahaus, Aquarien-Terrarienhaus, Polarium, ORANG.erie, Giraffenpark und der erste Stock des Regenwaldhauses offen sein. In den Tierhäusern, WC-Anlagen und im Infocenter gilt die behördliche Verpflichtung, eine FFP2-Maske zu tragen. Im Freien empfiehlt sie der Zoo auch, da man beim Beobachten der faszinierenden Tiere mitunter auf den Mindestabstand vergisst. Die Tiergartengastronomie bietet an mehreren Standorten Take-away-Angebote. Schaufütterungen finden weiterhin nicht statt. Auch das Wüstenhaus und der Zooshop sind ab Montag geöffnet.

Der Tiergarten hat ab 3. Mai täglich von 9:00 bis 18:30 Uhr geöffnet. Die Jahreskarten werden wieder automatisch um die Anzahl der Schließtage (32 Tage) verlängert.