Holt die Taschentücher raus – in der heutigen Folge von “Germany’s Next Topmodel” werden viele Tränen fließen. Zum einen steht das emotionalste Shooting der Staffel an: Fotograf Yu Tsai verlangt, dass die Models auf Knopfdruck weinen. Dafür sollen sie sich in besonders emotionale und traurige Situationen zurückversetzen. Dabei kommen bei einigen Kandidatinnen längst vergessene und verdrängte Probleme hoch.

Doch auch bei Anh und Romina wird es einen tränenreichen Abscheid geben: Die beiden besten Freundinnen müssen in einem Shootout gegeneinander antreten. Das bedeutet: Die beiden Mädchen müssen gegeneinander kämpfen – nur eine kommt weiter! Anh gibt sich kämpferisch: “Ich bin nicht bereit, schon zu gehen. Ich will weiterkämpfen. Wir sind jetzt im Viertelfinale und so kurz vorm Ziel.“

Oh oh, das hört sich an, als ob für Anh das Halbfinale wichtiger ist als ihre Freundschaft zu Romina. Ob die das auch so sieht?