Welche Farben soll ich im Herbst tragen, wie style ich meine Augenbrauen am besten und was muss ich bei einem simplen Tages-Make-up beachten?

Clarins Make-up Artist Simone Colombo hat uns seine Tipps und Tricks verraten. Make-up war schon immer seine Passion. Mit 19 hat er seine Leidenschaft zum Beruf gemacht, mittlerweile ist er international tätig – der Mann kennt sich also wirklich aus! “Mit den richtigen Tricks, kann sich jeder noch schöner machen – egal ob Mann oder Frau”, so seine wunderschöne Message.

Mit diesen 5 Tipps von Simone Colombo startest du perfekt in den Herbst:

1. Trendfarben

“Pastellfarben sind gerade total in”, weiß Simone Colombo. Auch im Herbst dreht sich wieder alles um einen natürlichen Look. In Sachen Lipgloss und Rouge sollten wir zu neutralen Tönen greifen, wie zum Beispiel die Nuancen der neuen CLARINS Joli Blush Puder-Rouges. Unser Favorit: Cheeky Pink. Erhältlich bei Douglas für ca. 19 Euro.

CLARINS Joli Blush Puder-Rouge

2. “Jede Frau braucht ein Hero-Produkt!”

Es gibt Make-up Produkte, die einfach jede Frau braucht – und dazu zählt Mascara. Weniger ist mehr, lautet das Motto von Simone. Aber wenn es um Mascara geht, dürfen wir ruhig etwas dicker auftragen. Denn vor allem, weil diesen Herbst eher sanftere, neutrale Farbtöne angesagt sind, können wir unsere Augen durchaus mit Wimperntusche betonen, so der Tipp vom Make-up Profi. Für das perfekte Basic-Make-up empfiehlt er eine leichte Foundation, etwas Rouge und Highlighter, Lippenöl und natürlich Mascara. Für jede Menge Volumen sorgt zum Beispiel die Boom Boombastic Mascara von GOSH für rund 12 Euro.

GOSH Boom Boombastic Mascara

3. Lichtschutzfaktor ist alles

“Lichtschutzfaktor ist unglaublich wichtig”, betont Simone, “denn Sonnenlicht attackiert deine Haut”. Und nicht nur das. Auch Umwelteinflüsse und Verschmutzungen haben einen Einfluss auf das Hautbild. Deshalb rät der Make-up Profi, darauf zu achten, dass eine gute Foundation nicht nur einen Lichtschutzfaktor hat, sondern auch vor Umwelteinflüssen schützt, wie etwa das Everlasting Youth Fluid von Clarins. Mit SPF 15 schützt es die Haut vor Sonnenstrahlen. Zudem hat die Foundation einen Anti-Pollution Complex, der die Haut vor freien Radikalen schützt. Um den perfekten Farbton zu finden, empfiehlt Colombo die Foundation nicht am Handgelenk, sondern am Handrücken zu testen. Denn diese sind mittlerweile so leicht, dass du deine passende Nuance dort am besten finden kannst. Das Everlasting Youth Fluid gibt’s übrigens bei Douglas für ca. 46 Euro.

CLARINS Everlasting Youth Fluid

4. Pflege deine Lippen

Zu einem perfekten Look gehören natürlich auch gepflegte Lippen. Mit etwas Farbe auf den Lippen kannst du nichts falsch machen. Wer es eher dezenter mag, dem empfiehlt Simone Colombo zum Beispiel die pflegenden CLARINS Lippenöle, die gleichzeitig einen schimmernden Lipgloss-Effekt haben. Um deine Lippen gerade jetzt im Herbst und Winter, wenn es wieder kälter wird, optimal zu pflegen, kannst du auch ruhig mal zu einem Peeling greifen. Das Pumpkin Spice Lippenpeeling von Lush gibt’s ab sofort in der Halloween Limited Edition für rund 11 Euro.

Pumpkin Spice Lippenpeeling von Lush

5. Verstecke dich nicht!

“You shouldn’t cover what you are. You should highlight what you are!” – eine wunderschöne Message, die Simone Colombo uns mit auf den Weg gibt. Make-up ist nicht da, um uns zu verstecken. Stattdessen sollen wir es nutzen, um unsere innere Schönheit zu unterstreichen. Da spielen zum Beispiel die Augenbrauen eine große Rolle. Wie man die richtig stylt, weiß der Profi natürlich: “Schau ganz gerade in den Spiegel, wenn du deine Augenbrauen nachziehst und dann konzentriere dich auf deine Iris. Der Rand der Iris zeigt dir, wo der höchste Punkt deiner Braue liegen soll. Von dort aus ziehst du sie jeweils nach rechts unten und links unten nach. Achte außerdem darauf, nicht zu viel Farbe zu verwenden. Orientiere dich bei der richtigen Farbauswahl immer an deinem Haaransatz.” Unser All-Time-Brow-Favorit: Gimme Brow von Benefit. Gibt’s für ca. 28 Euro bei Douglas.

Gimme Brow von Benefit