1. “Aber du bist ja so hübsch!”

Hmmm. Und was ändert ein Tattoo jetzt konkret daran?

2. “Aber machst du dir denn keine Gedanken darüber, wie du in 20 Jahren aussehen wirst?”

Ja, ich werde eine ältere Dame mit Tattoos sein. Ziemlich cool, nicht wahr?

3. “Eigentlich date ich keine tätowierten Frauen!”

Und TSCHÜSS!

4. “Also ICH hätte mir das nicht stechen lassen!”

Tja, ich bin zum Glück auch nicht du.

5. “Was sagen denn deine Eltern dazu?”

Naja, ist ja schließlich mein Körper und alt genug bin ich mit Mitte 20 auch.

6. “Aber wieso gibst du dafür so viel Geld aus?”

Ähm… es ist schließlich für immer, da will ich ja nicht knausrig sein. Außerdem stecken in einem Tattoo auch viele Arbeitsstunden vonseiten des Künstlers.

7. “Bereust du es nicht?”

Was willst du jetzt von mir hören?

8. “Wirst du deinen Kindern denn etwa auch Tattoos erlauben?”

Was soll das bedeuten? Meine Kinder können tun was sie wollen, solange sie glücklich und alt genug dafür sind.

>> Darum solltest du eine Frau mit Tattoos daten…