1. Für “The Revenant” lief er bei Minus 25 Grad durch eiskalte Flüsse, legte sich in Tierkadaver und aß eine rohe Bison-Leber – das nennen wir Leidenschaft!

via GIPHY

2. Trotz überwältigender schauspielerischer Bandbreite ging Leo selbst mit Meisterwerken wie “Gilbert Grape”, “Blood Diamond”, “Aviator” oder “The Wolf of Wallstreet” immer wieder leer aus. WHY???

via GIPHY

3. Bis jetzt hat der Schauspieler trotz zahlreicher Projekte kein einziges Mal mit einem filmischen Fehlgriff enttäuscht.

via GIPHY

4. Mittlerweile hat Leo bereits über 61 nationale und internationale Auszeichnungen gewonnen und war für weitere 187 Preise nominiert.

via GIPHY

5. Für den Oscar war Leo bereits 5 Mal nominiert – das erste Mal mit jungen 19 Jahren für “What’s eating Gilbert Grape”.

via GIPHY

6. Das aktuelle Model an seiner Seite würde so gerne mit einem Oscar-Gewinner auf die Aftershow-Party gehen 😉

via GIPHY

7. Er ist ein guter Mensch! Auf seiner Website gibt er schnell umsetzbare Tipps zum Umweltschutz, fährt ein Hybridauto und widmete seinen Award für “The Revenant” bei den Golden Globes 2016 den indigenen Völkern weltweit – So macht ein echter Mann Schlagzeilen!

via GIPHY


8. Er ist doch einfach unwiderstehlich!

via GIPHY

Share This