Lust auf Harry Potter-Feeling, KFC-Geruch oder eine Zeitreise in die 20er-Jahre? Dann sind diese Hotels genau das richtige für euren nächsten Urlaub.

Habt ihr schon einmal in einem Hundebauch übernachtet?

Star Wars Hotel: Die Reise durch die Galaxis fürs große Börserl

Ab 2022 eröffnet in Florida das von Fans ersehnte “Star Wars Galactic Starcruiser Hotel”. Nach der ersten Euphorie kommt aber gleich der Schock. Für zwei Personen und zwei Nächte zahlt man nämlich mindestens 4.000 Euro. Vielleicht ein kleiner Trost: Das Lichtschwert-Training und ein paar Rollenspiele sind inkludiert.

KFC eröffnet Pop-up-Hotel

Von 18. bis 29. August können Fans von Frittiertem in das KFC-Hotel in London einchecken. Ausgestattet ist das Hotel mit einem Spielautomaten, einem Kinoraum in dem Chick-Flicks gespielt werden und natürlich jeder Menge frittiertem Huhn. Wer von dem Fast Food Menü einfach nicht genug bekommen kann muss nur an einem Knopf drücken. Denn statt bottomless Drinks gibt es in diesem Hotel all you can eat Hühnchen. Die Kosten pro Nacht liegen bei 130 Euro, der gesamte Erlös wird an die KFC Foundation gespendet.

Zwischen Diskofieber und Angstschweiß im Curtis Hotel

Das selbsternannte Stay-happy-Hotel in Denver hat unterschiedliche Themen-Stockwerke. Besucher können sich unter anderem zwischen Science-Fiction, Horror und „Fun and Games“ entscheiden, die einzelnen Zimmer variieren von Star Trek über Disco-Ära bis hin zum Horrorklassiker „Shining“. Die Kosten liegen bei etwa 200 Euro pro Nacht.

Übernachtung im Weinfass

Wer von der Weinverkostung einfach nicht genug bekommen kann, kann mittlerweile auch einfach im Weinfass übernachten. Möglich macht es das Hotel Lindenwirt im deutschen Rüdesheim. Zwei Personen passen in das Fass, Verfügbarkeiten und Kosten pro Nacht erfährt man auf Anfrage.

Leben wie die Hobbits

Wer sich auch nach einem Abenteuer im Auenland sehnt, kann im Woodlyn Park in Waitomo Caves, Neuseeland, einmal in die Schuhe eines Hobbits schlüpfen. Als Reaktion auf den “Herr der Ringe”-Hype wurden zwei der Hobbit-Häuser in dem Park nachgebaut. Eine Nacht kostet rund 250 Euro.

Zeitreise zurück in die Roaring 20s

Wer das New York der Goldenen 20er-Jahre erleben möchte, sollte eine Übernachtung im Plaza einplanen. Denn in der Fitzgerald Suite erinnert alles an die Ära des Autors F.Scott Fitzgerald. Wer allerdings eine Nacht lang leben möchte wie Der große Gatsbyinklusive Butlerservice – muss davor vermutlich sein Sparbuch auflösen. eine Nacht kostet nämlich ab 1.600 Euro.

Mietet Bella Swans Haus

Mit dem Kinostart des ersten Twilight Films wurde die idyllische Kleinstadt, in der gedreht wurde, zum Touristen-Hotspot. Wer noch immer – oder schon wieder – mitten im Twilight-Hype ist, kann sich jetzt Bellas Haus über Airbnb mieten. Termine müssen mindestens ein Jahr im Voraus gebucht werden, die Kosten pro Nacht liegen bei etwa 350 Euro.

Eine Nacht im Hundebauch schlafen

Auch wenn dieser Vergleich vielleicht eher abschreckende Erinnerungen an The Revenant und Star Wars zurückruft, keine Sorge: es ist viel niedlicher als es klingt! Denn mitten in Idaho steht ein 10 Meter hoher Beagle aus Holz. Der von den Einheimischen liebevoll genannte Sweet Willy ist ein Bed and Breakfast mit zwei Zimmern. Und keine Sorge, auch im Inneren ist alles mit Hundedeko geschmückt. Von Hundestickereien auf den Kissen über Hundekekse bis hin zu einer Runde Beagle-opoly als Abendunterhaltung”. Eine Nacht gibt es bereits ab 140 Euro.

Alohomora: Das Harry Potter Hotel in London

Das Gerogian House in London bietet ein Harry Potter Rundum-Paket; Nachmittags-Tee vorm Hexenkessel und gemeinsames Zaubertrank mischen inklusive. Wer nach einer Gelegenheit gesucht hat, seinen Umhang und Zauberstab mal wieder auszupacken, ist hier genau richtig. Ein Zimmer für zwei Nächte gibt es ab 300 Euro.