Gestern Abend (15. September) veröffentlichte Apple, welche neuen Produkte ab Herbst verfügbar sein werden. Neben einer neuen AppleWatch und einer neuen iPad-Version, wird es bald auch ein Apple-Abo geben.

Das neue iPhone wurde jetzt noch nicht vorgestellt. Da müssen sich Fans noch ein bisschen gedulden.

Neues Abo “AppleOne”

Apple hat ein neues Abo angekündigt. Dieses Abo “AppleOne” soll noch diesen Herbst in Österreich verfügbar sein. Das Abo beinhaltet einen Zugang zu Apples Musik-Streaming, TV+, dem Gaming-Abo Arcade und 50 Gigabyte von iCloud-Speicher, den man für Fotos, Backups und andere Dateien nutzen kann.

Außerdem wird es zwei Versionen von AppleOne geben: Ein Abo für Einzelpersonen (um 14,95 Euro/Monat) und ein Familien-Abo (um 19,95 Euro/Monat). Der Unterschied zwischen den beiden ist der iCloud-Speicherplatz. Einzelpersonen bekommen 50 GB, Familien 200 GB.

AppleWatch Series 6

Außerdem stellte der Software-Entwickler eine neue AppleWatch vor. Der Fokus dieser Uhr liegt ganz klar auf Fitness und Gesundheit. Denn bei der neuen Version wurde ein Sensor integriert, der die Sauerstoffsättigung misst. Innerhalb von 15 Sekunden wird eine Messung durchgeführt. Apple will in diesem Zusammenhang mit Unis und Gesundheitsbehörden zusammenarbeiten, um mit den gewonnenen Daten neue Erkenntnisse zu Covid-19 zu gewinnen.

Auch das Design der Uhr hat sich im Vergleich zur alten Version verändert, denn man kann jetzt bunte und kreative Ziffernblätter auswählen. Im Inneren kommt ein neuer Chip zum Einsatz, der deutlich schneller als der Vorgänger sein soll. Auch bei der Bildschirmhelligkeit wurde nachgebessert. Der Preis für die neue AppleWatch liegt je nach Design zwischen 430 Euro und 830 Euro.

iPad Air

Das neue iPad Air fällt vor allem mit seinem neuen Design auf. Denn es gibt hier keinen Home-Button mehr und es ist auch nur in zwei Farben erhältlich. Entsperrt wird das Tablet über einen winzigen Knopf auf der Oberseite des Geräts, der den Fingerabdruck erfasst. Auch beim Thema Speed und Grafikperformance verspricht der Hersteller ordentliche Zuwächse. Der Preis für das neue iPad liegt zwischen 650 Euro und 820 Euro. Das hängt natürlich vom Speicherplatz ab.