Um zwei ihrer Freunde verheiraten zu dürfen, hat sich die britische Sängerin Adele  zur Priesterin weihen lassen. Bereits im Jänner traute sie den Komiker Alan Carr seinen jetzigen Mann Paul Drayton. Das verkündete die stolze Neu-Priesterin auf Instagram.

Adele ist jetzt Priesterin

“Ihr kennt mich doch. Ich nutze jede Gelegenheit, um mich schick zu machen”, schreibt Adele unter ihr Foto, das sie in imposanter weißer Robe zeigt. In den USA kann man sich nämlich ganz easy im Internet zum Priester oder zur Priesterin weihen lassen und darf dann Trauungen durchführen. Ob das bei Adele tatsächlich der Fall war, ist aber noch unklar – über die Art und Weise ihrer Weihung hat die Sängerin bislang noch nichts verraten. Gefeiert wurde übrigens in Los Angeles in Adeles Haus. Im Anschluss hat Adele das frisch getraute Ehepaar Alan und Paul zu einem Konzert von Celine Dion in Las Vegas eingeladen.