Airbnb zahlt 3 Monate Urlaub in Italien: Beim sogenannten “Italian Sabbatical” sollst du helfen, ein verschlafenes Dorf zum Leben zu erwecken.

Schon mal etwas von Grottole gehört? Nein? Das ist nicht verwunderlich, denn das italienische Dorf zählt nicht gerade zu den Touristen-Attraktionen des Landes. Und auch bei den Italienern selbst ist Grottole nicht allzu begehrt: Es zählt gerade einmal rund 2000 Bewohner, die meisten Häuser stehen leer. Dabei hätte es viel zu bieten, das Italien ausmacht: Romantische Straßen, Olivenhaine, hügelige Landschaft, nette Lokale.

Airbnb will italienisches Dorf beleben

Die Nächtigungsplattform Airbnb will nun dabei helfen, das aussterbende Dorf zu beleben – und lädt dazu vier Reisende ein, drei Monate kostenlos dort zu verbringen. Nach einer einmonatigen Eingewöhnungs- und Lernphase müssen die vier Gewinner der Aktion “Italian Sabbatical” dann anderen Gästen die Region zeigen und lokalen Betrieben zur Hand gehen. Neben der freien Übernachtung gibt es außerdem 900 Euro pro Monat für Verpflegung und Sonstiges.

Bewerbungen sind noch bis 17. Februar möglich, der Ansturm wird groß sein – also besser einige gute Gründe überlegen, weshalb ausgerechnet du nach Grottole kommen willst. Die prinzipiellen Voraussetzung: Du musst Englisch sprechen können und über 18 Jahre alt sein.