Amazon gab am Mittwoch ein neues Projekt bekannt. Unter “Fulfillment by Amazon Donations” will das Unternehmen zukünftig unverkaufte Produkte spenden, statt sie wie bisher einfach wegzuschmeißen. Das Programm startet im September zunächst in den USA und in Großbritannien.

Amazon setzt sich damit zum Ziel, endlich keine funktionstüchtige Ware mehr wegzuschmeißen.

Amazon will keine Ware mehr verschwenden

Bisher musste das Unternehmen unverkäufliche Ware, die von Dritthändlern in Amazon-Lagern aufbewahrt wurde, zum Großteil zerstören. Für Händler ist es nämlich wesentlich billiger, die Ware vernichten zu lassen, statt sie zurückzunehmen. Eine Rücknahme kostet 50 Cent pro Artikel, die Entsorgung durch Amazon nur 15 Cent. Diese Preise bleiben zwar gleich, dafür spendet Amazon die Produkte jetzt an wohltätige Zwecke. Der Online-Riese möchte mit der Aktion nachhaltiger werden und keine Ware mehr verschwenden. Oft können Händler ihre Produkte aufgrund von Regulierungen oder Vorgaben nicht mehr verkaufen, obwohl man sie noch vewenden könnte. Deshalb kooperiert das Unternehmen mit Hilfsorganisationen wie Good360 in den USA und Newlife in Großbritannien. Das Programm “FBA Donations” wird zum Standardprogramm für Händler. Wer nicht mitmachen möchte, kann aber austreten.

Der Onlinehändler entsorgte 2018 in Frankreich 3,2 Millionen neue Produkte

Anfang des Jahres stand Amazon in der Kritik, weil ein Journalist aufgedeckt hatte, dass das Unternehmen in einem französischen Lagerhaus in nur drei Monaten 300.000 neue Artikel wegwarf. Der französische Gewerkschaftsbund schätzte daraufhin, dass Amazon 2018 alleine in Frankreich 3,2 Millionen neuwertige Produkte entsorgt hatte. Amazon möchte nun daran arbeiten, früher oder später gar keine noch funktionstüchtige Ware zu vernichten. Ein Großteil von Rücksendungen wird bereits entweder vergünstigt an andere Kunden verkauft oder an Dritthändler weitergegeben. Mit dem neuen Spendenprogramm ist es außerdem ab September billiger für die Verkäufer, ihre Produkte für wohltätige Zwecke herzugeben.