Während sich Jennifer Lopez in Miami an ihre strenge Fitness-Routine hält, wurde Ben Affleck angeblich um drei Uhr morgens in Las Vegas beim Spielen gesichtet. Könnte das ein Indiz darauf sein, dass Ben in seine alten Muster als Spieler und Trinker verfällt?

Und ist ein Liebescomeback von Bennifer damit in Gefahr?

Wird er das Bennifer mit seinen alten Mustern vermasseln?

Die Sonne steht schon hoch in Miami, als J.Lo sich am Donnerstagmorgen auf den Weg zu ihrer täglichen Fitness-Session macht. Die 51-Jährige gilt als super diszipliniert. Hinter ihrem jugendlichen Luxuskörper stecken jede Menge Schweiß und Arbeit. Während sich Jen beim Workout abstrampelt, steht vermutlich auch ihrem Beau Ben Affleck der Schweiß auf der Stirn. Allerdings nicht, um seinen Body für seine Flamme in Form zu bringen, sondern um bis in die frühen Morgenstunden in Las Vegas Blackjack zu spielen. Der Schauspieler wurde nämlich am Mittwoch um drei Uhr morgens im High Roller Room des “Wynn Resort und Casino” beim Gaming gesehen. Eigentlich besuchte Affleck ja Vegas, um bei einem neuen Film Regie zu führen. Einem kleinen Abstecher ins Casino konnte er wohl nicht widerstehen. Setzt er damit das angebliche Liebescomeback mit Ex-Freundin und Neo-Flamme Jennifer Lopez aufs Spiel?

Ben Affleck hat eine lange Geschichte als Spieler und Trinker

Aber Moment mal war da nicht was? Jep! Affleck fröhnte früher zwei Leidenschaften: Dem Alkohol und dem Spielen. Während seine Alkoholsucht bestätigt ist und ihm auch die Ehe mit Jennifer Garner kostete, wird ihm auch ein Hang zum Spielen nachgesagt. 2014 bekam er im Hard Rock Casino & Hotel sogar Tischverbot. Nach Auskunft von Affleck, weil er in dem Kartenspiel einfach zu gut war. Der Verdacht der Securitys: Ben soll Karten gezählt und sich so einen Vorteil im Spiel verschafft haben. Erst m Oktober 2019 wurde der 48-Jährige dabei gesehen, wie er eine UNICEF Spendengala in ziemlich betrunkenem Zustand verließ, um in einem nahen Casino Poker zu spielen. Und jetzt also wieder?

Doch kein Liebescomeback?

Gerade erst sollen er und seine Ex-Freundin Jennifer Lopez wieder zusammen gekommen sein. Setzt er das mögliche Liebescomeback schon jetzt mit seinem Casino-Besuch aufs Spiel? Läuft Ben in Gefahr sein Glück zu vermasseln? Im Moment könnte es eigentlich nicht besser für ihn laufen. Seine Karriere als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor ist am aufsteigenden Ast und auch seine Ex-Verlobte gibt ihm nach 17 Jahren nun offenbar wieder eine Chance. J.Lo bezeichnete die Zeit nach der geplatzten Verlobung mit Affleck 2003 in einem Interview damals sogar als «den schlimmsten Liebeskummer meines Lebens». Insider plauderten gegenüber dem People Magazin nun jedenfalls aus, dass J.Lo “unglaublich glücklich” mit Ben sei und ernsthaft erwäge, nach LA zu ziehen, um “so viel Zeit wie möglich miteinander verbringen zu können”. Wer weiß, ob das nach den aktuell aufgetauchten Casino-Fotos noch immer so bleibt.