Den ganzen Film über hofft man, irgendwann einen Blick auf das unbekannte “Problem” zu erhaschen, doch das will einfach nicht passieren. So haben vermutlich die meisten von uns “Birdbox” mit ein paar großen Fragezeichen im Kopf beendet. Doch während wir bisher nur spekulieren konnten, was für eine böse Macht eigentlich hinter der Epidemie steckt, sind nun Bilder des Künstlers aufgetaucht, der die Monster ursprünglich für den Netflix-Film erschaffen sollte.

So sollten “Birdbox”-Monster eigentlich aussehen

Während der Hype um den Thriller “Bird Box” mit Sandra Bullock einfach nicht abreißen will, bleiben noch einige Fragen offen. Denn in dem Film werden die Monster, die die Menschheit ausrotten, nie explizit gezeigt. Man fragt sich zeitweise sogar, ob die denn überhaupt existieren oder alles doch nur eine Illusion ist. Vor allem, weil ja in vielen Szenen gezeigt wird, dass jeder kurz vor seinem Tod etwas anderes “sieht” – die tote Mutter oder eine andere Person, die einen zutiefst traurig stimmt. Doch offensichtlich wären in der ursprünglichen Version des Film durchaus “reale” Monster geplant gewesen. Der Skulptur- und Make-up Artist SFX Atlas veröffentlichte auf seinem Instagram-Profil nun einige Bilder der Monster, die er für den Film designte – mit den Worten: “Die ungesehenen Kreaturen von Bird Box”. Diese wurden aber aus der Endversion rausgeschnitten oder eben gar nicht verwendet. “Es ist immer ein bisschen enttäuschend, wenn man so viel Arbeit in etwas steckt, das dann im Schnittstudio liegen bleibt, aber ich verstehe es und es zählt immer, was am besten für das Endprodukt ist.”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

I have yet to watch Birdbox but I can’t imagine these would’ve gone down well with the audience had they been seen… 🤔 For me the make-up looks fantastic but I feel it would be more suited for something like X-Men or Star Wars as oppose to a horror film #Repost @sfxatlas (@get_repost) ・・・ The unseen creature from Bird Box created at @knb_efx that was sadly cut from the final film. Andy Bergholtz @andy_bergholtz sculpted and pre-painted the prosthetics. Stephen Prouty @proutyfx went to set and applied the makeup on actor Dirk Rogers @thehalloweendirk. Reposted from the amazing Howard Berger (@hoops511) ”It’s always a bit disappointing when so much effort goes into something that ends up in the cutting room floor, but I get it and it’s always what is best for the final product” @birdboxmovie @netflixfilm @knb_efx — #makeupeffects #sculpture #birdbox #netflix #netflixoriginal #netflixoriginals #monster #creature #creaturefeature #specialeffectsmakeup #specialeffects #horrornerd #instahorror #ilovehorror #horrorlover #hookedonhorror #horrorgeek #horrors #horrorgram #horrorfreak #horror #horrorfan #horrorfilm #horrorfilms #horrorfanatic #horrormovies #horrormovie #horrormoviefan #horrorforlife

Ein Beitrag geteilt von Hooked On Horror™ (@hookedonhorror) am