1. Can someone call a doctor?

Ein Szenario: Dein Handy hat (fast) keinen Akku mehr. Du nimmst das Ladekabel, steckst es an…und dann das: Es lädt nicht! Wenn du in solchen Situationen knapp vor einem Herzinfarkt bist, dann solltest du die Beziehung zu deinem Telefon überdenken.

2. Wenn das stille Örtchen gar nicht mal mehr so still ist…

Kurze Klo-Pause gefällig? Aber nicht ohne mein Handy! Ihr kennt das? One word: Handy-holic.

3. Luxus-Gut “Handy”

Deine Handy-Rechnung ist höher als deine Miete? Schlechtes Zeichen.

4. Ups!

Du verpasst deine U-Bahn/Straßenbahn/Bus-Station, weil deine Aufmerksamkeit in den öffentlichen Verkehrsmitteln zu 100 Prozent deinem Smartphone gehört. Diagnose: vollkommen verplant oder verrückt nach dem Handy.

5. What’s App tot? 

Was passiert: What’s App aktualisiert sich nicht mehr. Was du tust: Du checkst sofort alle Twittermeldungen zum Hashtag “#whatsappdown” und informierst alle deine Freunde auf anderen Kommunikationswegen, dass…drei Mal darfst du raten? Richtig, What’s App down ist.

6. But first, let me take a selfie!

Du verbringst im Urlaub mehr Zeit damit, Selfies zu machen, als in deinen sündteuren Reiseführer zu blicken? *kopfschüttel*

7. Do not disturb!

Tiefenentspannendes Yoga und gleichzeitiges Telefonieren sind kein Widerspruch? Relax!

8. Let’s TALK about sex

Es kommt schon mal vor, dass du während dem Sex mit deinem Liebsten ans klingelnde Handy gehst? Auweia!