Was Männer bei Frauen in puncto Intimbehaarung attraktiv finden

Auf die Frage hin, welchen “Behaarungs-Stil” die Befragten bei den Damen der Schöpfung bevorzugen würden, zeigte sich ein gespaltenes Bild.

41 Prozent präferieren einen säuberlich rasierten Intimbereich, 38 Prozent wünschen sich eine “getrimmte und gepflegte” Intimbehaarung.

15 Prozent überlassen die Entscheidung über die Gestaltung der Intimzone ganz der Frau selbst.

Nur 5 Prozent gaben an, eine komplett naturbelassene Intimzone zu bevorzugen. 

Was Männer über ihre eigene Intimbehaarung denken

48 Prozent verspüren keinen Druck sich einer speziellen Pflege-Routine zu unterwerfen, fühlen sich aber dennoch wohler, wenn der Genitalbereich einer gewissen Ästhetik entspricht.

20 Prozent halten es für angemessen, sich zu rasieren, wenn die Frau dies auch tut. Ein ebenso hoher Prozentsatz sieht einen gepflegten Intimbereich beim Mann als vollkommen selbstverständlich an. 12 Prozent machen sich gar keine Gedanken über ihre Behaarung “down under”. 

Welche Rolle die Schambehaarung der Frau im Alltag spielt

Auf die Frage hin, ob sie aufgrund der Schambehaarung einer Frau schon einmal ein Date oder den Liebesakt frühzeitig beendet hätten antworteten 91 Prozent mit “Nein” und 9 Prozent mit “Ja”.