Nach unzähligen Nutzer-Beschwerden ist der alte Whats-App Status endlich wieder zurück. Man kann also zusätzlich zum neuen Snapchat-inspirierten Video und Foto-Status unter “Info” nun auch wieder einen ganz normalen Text-Status einfügen.

Stalking schwer gemacht!

Aber das ist noch nicht alles. Für den neuen Bewegtbild-Status, mit dem wir unseren Whats-App-Kontaken einen Einblick in unseren Alltag ermöglichen können, gibt es jetzt eine neue Stalking-Funktion. Von nun an können wir nämlich nachsehen, wer unseren Video oder Foto-Status angesehen hat – und (leider) auch umgekehrt. Whatsapp-Status-Stalking bleibt also in Zukunft nicht mehr anonym.

via GIPHY

Der einzige Weg, diese fiese Funktion zu deaktivieren ist, indem wir die Lesebestätigung in unseren Einstellungen ausstellen. Dann bekommen wir allerdings auch keine blauen Hackerln mehr, die uns zeigen, ob ein Kontakt unsere Nachricht gelesen hat.