Das „People“- Magazin kürt seit 1985 den „Sexiest Man Alive“. Bisher konnten sich nur Brad Pitt (1995, 2000), George Clooney (1997, 2006) und Johnny Depp (2003, 2009) den Titel zweimal sichern. Wir zeigen dir die Titelträger der letzten 10 Jahre:

 

 

 


Dieses Jahr hat sich der britische Schauspieler Idris Elba den Titel geholt.

2017 wurde Blake Shelton zum „Sexiest Man Alive“ gekürt.

Ein Jahr davor konnte sich Dwayne Johson den Titel holen.

2015 gewann der ehemalige Fußballstar David Beckham.

Chris Hemsworth wurde im Jahr 2014 zum „Sexiest Man Alive“ gekrönt.

Das Jahr zuvor gewann Adam Levine, Frontsänger der Band „Maroon 5“.

Der Magic-Mike Star Channing Tatum wurde 2012 zum „Sexiest Man Alive“ ernannt.

Sein Vorgänger war der Schauspieler Bradley Cooper, der jetzt mit Lady Gaga in dem neuen Kinofilm „A Star Is Born“ zu sehen ist.

Schauspieler Ryan Reynolds, der mittlerweile mit Blake Lively verheiratet ist, bekam den Titel 2010.

2009 ist Johnny Depp bereits zum zweiten Mal zum „Sexiest Man Alive“ gekürt worden. Das erste Mal gewann er den Titel 2003.

Hugh Jackman alias Wolverine war 2008 die Nummer eins.