Promis leben in ihrer eigenen Welt. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass man als Star nur Gleichgesinnte datet. Da die Auswahl dann aber doch nicht sooo groß ist, wie man vielleicht annehmen würde, gab’s in der Vergangenheit auch schon ziemlich ungewöhnliche Promi-Paare.

Da gibt’s wohl nur eines zu sagen: Wo die Liebe hinfällt…

1. Ryan Reynolds & Alanis Morissette

Ja, der “Deadpool”-Darsteller hat auch eine Vergangenheit. Zu seinen Ex-Freundinnen zählen neben Kristen Johnston und Rachael Leigh Cook auch Scarlett Johansson und Charlize Theron. Doch seine erste richtig ernsthafte Beziehung ging Ryan Reynolds mit Alanis Morissette ein. 2002 haben sich die beiden auf der Geburtstagsfeier von Drew Barrymore kennen und lieben gelernt. Die beiden waren ganze fünf Jahre lang ein Paar, drei davon waren sie sogar verlobt. Mittlerweile sind sie jedoch mit anderen Partnern glücklich geworden: Alanis Morissette ist mit dem Rapper Souleye verheiratet, Reynolds mit Schauspielerin Blake Lively.

Bild: Kevin Winter / Getty Images Entertainment

2. Jennifer Lawrence & Chris Martin

Chris Martin ist für seine ständigen On-Off-Beziehungen nach seiner zehn-jährigen Ehe mit Gwyneth Paltrow bekannt. Kurz nach der Trennung von seiner Frau wurde er immer wieder mal mit Oscargewinnerin Jennifer Lawrence gesichtet. Doch nach einem Jahr hin und her war dann Schluss. Jetzt ist Chris Martin mit Dakota Johnson liiert, während Jennifer Lawrence mit dem Kunsthändler Cooke Maroney verheiratet ist.

Bild: Isaac Brekken / Getty Images Entertainment

3. Britney Spears & Colin Farrell

Unter ungewöhnliche Promi-Paare fallen wohl auch Britney Spears und Colin Farrell, die sich eine kurze aber sehr intensive Zeit gedatet haben. 2003 sorgten sie für jede Menge Aufsehen, als sie wild knutschend von einem Club zum nächsten gezogen sind. Doch lange hielt die Sache zwischen den beiden nicht an; denn Farrell galt damals noch als irischer Bad Boy. Heute ist Britney Spears mit Schauspieler und Fitness-Influencer Sam Asghari happy, während Farrell wohl noch auf die Richtige wartet.

Die ungewöhnlichsten Promi-Paare aller Zeiten
Bild: Kevin Winter / Getty Images Entertainment

4. Macaulay Culkin & Mila Kunis

Say whaat? Ja, auch Malcaulay Culkin und Mila Junis waren mal ein Paar – und zwar ganze acht Jahre lang! Die beiden haben sich 2002 kennengelernt, hielten ihre Beziehung aber immer so gut es geht aus der Öffentlichkeit heraus. Anfang 2011 folgte dann die Trennung. Während Mila Kunis jetzt glücklich mit Ashton Kutcher verheiratet ist, hieß Malcaulay Culkin vor wenigen Monaten sein erstes Kind mit Brenda Song willkommen.

Bild: Ethan Miller / Getty Images Entertainment

5. Daniel Craig & Heike Makatsch

Wer hätte das gedacht: Die deutsche Schauspielerin Heike Makatsch war acht Jahre lang mit “James Bond”-Darsteller Daniel Craig zusammen. Promi-Paare, die man wohl so schnell nicht miteinander in Verbindung bringen würde. Die beiden sollen sich während ihrer Zeit beim Musik-Sender Viva kennengelernt haben. Von 1996 bis 2004 folgte dann eine Beziehung zu dem damals noch eher unbekannten Daniel Craig. Aktuell ist Makatsch mit dem Schauspieler Trystan Pütter zusammen. Craig heiratete 2011 seine Schauspielkollegin Rachel Weisz.

Bild: Will Conran / Getty Images Entertainment