Schon morgen (21. Oktober) kommt ein neuer Asterix-Band in die Buchhandlungen. Und es wurden auch schon einige Details zur Handlung verraten.

Die Veröffentlichung des neuen Comics postete der Herausgeber auf Instagram.

Neuer Asterix-Comic kommt bald

Die beiden “Väter” von Asterix und Obelix sind bereits verstorben. Aber dennoch werden immer wieder neue Comic-Romane der beiden Autoren veröffentlicht. Und jetzt kommt der neueste Band in die Buchläden: Der Goldene Hinkelstein! Und das sogar schon morgen (21. Oktober). Diese Neuigkeit verkündete der deutschsprachige Verlag Egmont Comic Collection auf seinem Instagram-Account. Und die Fans der beiden Gallier dürfen sich auch schon auf ein paar Details zur Handlung freuen.

Die Gallier gehen zum Gesangswettbewerb

Der geliebte und doch nervige Troubadix und seine Leier wollen bei einem Gesangswettbewerb mitmachen. Denn der Sieger bekommt nämlich den “Goldenen Hinkelstein” als Trophäe und darf eine Tour durch das gesamte Land machen und vor vielen Menschen auftreten. Ob er wohl gewinnen wird? Zumindest sind Asterix und Obelix an seiner Seite und passen auf, dass dem tollpatschigen Minnesänger nichts passiert. Natürlich haben die Römer etwas ganz anderes mit den Galliern geplant. Denn sie schafften es noch immer nicht, sie aus ihrem kleinen Dorf zu vertreiben. Das kann ja wieder spannend werden!

Mehr als 350 Millionen Comics verkauft

Die beiden “Väter” der Comic-Bücher sind bereits verstorben. Der Zeichner der Comics Albert Uderzo ist am 24. März 2020 im Alter von 92 Jahren an einem Herzinfarkt in einem Vorort von Paris gestorben. Auch der Autor der Reihe René Goscinny ist 1977 mit 51 Jahren gestorben. Ihre Asterix-Comics wurden in mehr als 100 Sprachen übersetzt. Weltweit wurden mehr als 350 Millionen Exemplare verkauft.

Zudem entstanden mehrere Zeichentrick- und Realfilme über die beiden Gallier Asterix und Obelix, die sich zusammen mit ihrem Dorf gegen das übermächtige römische Reich auflehnen – und so das eine oder andere Mal auch mit Cäsar zusammenstoßen.