Sängerin und Allround-Talent Anastacia erhielt im Jahre 2003 die Diagnose Brustkrebs. Anfangs schien es so, als würde sie die Krankheit besiegen, doch der Krebs kehrte bald zurück. So ließ sich der Weltstar nun vorsorglich beide Brüste entfernen – und spricht seitdem in vielen Interviews und über das Netz offen über ihr Schicksal. “Es war ein sehr schwieriges Jahr”, berichtete sie nach ihrer Brust-Amputation der britischen Website express.co.uk

Nackt-Selfie

Ganz ungewohnt überraschte die 47-Jährige nun vollkommen ungeschminkt mit einem Nackt-Selfie auf Instagram. Dabei bedeckt sie ihre beiden Brüste, die nach der Amputation mit Silikon wieder aufgebaut wurden. Die insgesamt vier Operationen sind, wie man an der Narbe am Bauch erkennen kann, aber nicht ihre einzigen. Mit 13 Jahren erhielt die Sängerin die Diagnose “Morbus Crohn”, eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung.

Hollerrrrrrrr Halle!!! 👀👅

Ein von Anastacia (@anastaciamusic) gepostetes Foto am

Mit ihrem ehrlichen Foto macht Anastacia nun vielen Frauen Mut – und zeigt, was für eine starke Kämpfer-Natur sie ist. Ihre Fans sind begeistert.