Jedes Jahr am ersten April machen sich Millionen von Menschen darüber Gedanken, wie sie andere reinlegen könnten. Besonders große Firmen und Medien, die viele Personen auf einmal erreichen, geben sich Mühe, einen besonders lustigen und irgendwie glaubwürdigen Beitrag zu leisten. Während manche Scherze einfach viel zu durchschaubar und deshalb eher mittellustig sind, gibt es auch 2019 wieder ein paar eindeutig geglückte Aktionen von großen Marken. Hier unser 1. April best-of:

Die lustigsten Aprilscherze 2019

1. Das ING-Diba Tattoo

Manche scheinen diesen Scherz der ING-Diba tatsächlich kurz geglaubt zu haben. Wir finden die Idee, dass man bald mit einem Tattoo bezahlen kann jedenfalls gar nicht mal so schlecht…

2. Wiener Linien Smartphone-Spur

Auch der Scherz der Wiener Linien kommt im Netz ziemlich gut an. Allerdings könnte man diesen tatsächlich glauben, hängen doch alle Menschen pausenlos am Smartphone und vergessen dabei die Umgebung.

3. Tinder-Größencheck

Weil Nutzer auf Tinder gerne ihre Größe angeben und sich dabei oft ein paar Centimeter größer schummeln, hat die Dating-App nun eine neue Funktion vorgestellt. Anhand von Fotos soll Tinder die Größe der Benutzer errechnen können und so einen automatischen Größen-Check durchführen. Damit es in Zukunft keine “kleinen” Überraschungen mehr gibt. Natürlich ist das alles nur ein Scherz – schade irgendwie…

Tinder
Tinder