Reality-TV-Sternchen Daniela Katzenberger will künftig in Köln oder Umgebung wohnen. “Wir suchen gerade etwas Neues”, sagte die 30-Jährige. Das bisherige Haus im Schwarzwald sei verkauft. “Wir haben hier einfach viel mehr Möglichkeiten als im Schwarzwald. Wir sind schnell in den Fernsehstudios, hier gibt es internationale Schulen für unsere Tochter”, so Katzenberger.

Kulturell gebe es da sicherlich auch keine großen Anpassungsschwierigkeiten. “Ich war zehn Jahre lang Funkenmariechen. Ich feiere Karneval.” Den geplanten Umzug begründeten Katzenberger und ihr Angetrauter Lucas Cordalis auch mit einigen Vorfällen in ihrem alten Zuhause. “Im Schwarzwald sind erwachsene Männer manchmal über den Zaun geklettert und haben ans Fenster geklopft. Wir lieben unsere Fans, aber ein Gefühl von Sicherheit hat das nicht gerade vermittelt”, sagte Lucas Cordalis. “Die Leute wussten einfach, wo wir wohnen.”

Parallel hat das Paar auch noch eine Wohnung auf Mallorca.