Die Kult-Serie der 90iger Jahre könnte schon bald ein Comeback feiern – zumindest, wenn es nach der Hauptdarstellerin Fran Drascher geht. Denn diese hat kürzlich in einem Interview eine mögliche Fortsetzung angedeutet.

“Wir arbeiten an einem sehr großen Projekt”

Ganze 25 Jahre ist es nun her, als Fran Drescher zum ersten Mal als quirlige Nanny über die Bildschirme flimmerte. Jetzt könnte es eine mögliche Fortsetzung geben. In einem Interview mit Entertainment Tonight verrät sie nun, dass ein mögliches Revival durchaus im Raum steht. So würden sie und ihr Ex-Mann und “Die Nanny”-Produzent Peter Marc Jacobson bereits “in Gesprächen” sein. “Wir arbeiten an einem sehr großen Projekt. Es wird für die Fans sehr aufregend werden, aber ich darf noch nichts darüber verraten. Aber es wird groß werden.”

Kommt “Die Nanny” zurück?

“Die Nanny” ist eine US- amerikanische Sitcom die von 1993 – 1999 vom Sender CBS produziert wurde und in über hundert Ländern ausgestrahlt wurde. Es geht dabei um eine Brautmodenverkäuferin namens Fran Fine, die in kürzester Zeit sowohl ihren Job als auch ihren Langzeitverlobten an ihre Highschool-Rivalin Heather Biblow verliert. Als sie kurz darauf  durch Zufall in einen Vorstellungstermin für die Stelle eines Kindermädchens beim Broadway-Produzenten Maxwell Sheffield stolpert, ergreift Fran die Chance und bekommt den Posten auch. Obwohl sie zunächst bei der feinen New Yorker-Gesellschaft mit ihrer Art aneckt, gelingt es ihr im Laufe der Zeit, sowohl die Kinder Maggie, Brighton und Gracie, als auch Maxwell Sheffield von sich zu überzeugen und mit ihrer Art um den Finger zu wickeln. Nach sechs Staffeln gaben sich “Mr. Sheffield” und Fran sogar das Jawort.

Übrigens: Es wäre es nicht die erste Kult-Serie, die ein Comeback feiert. So wird es ebenfalls schon bald eine Fortsetzung von  “Sabrina-Total verhext!” auf Netflix geben und “Will&Grace” sind bereits seit 2017 wieder zu sehen. Die elfte Staffel der Serie wurde bereits von NBC bestätigt.