Es gibt Menschen, die sehr Ich-Bezogen und selbstverliebt sind. Bei manchen Sternzeichen dreht sich einfach alles um sie selbst.

Diese drei Sternzeichen sind extrem egozentrisch:

Löwe

Der Löwe sieht sich selbst als den Mittelpunkt des Universums. Dabei ist es auch immer überzeugt von sich selbst und verlangt von seinen Mitmenschen immer viel Anerkennung. Ernsthafte Liebesbeziehungen einzugehen ist für ihn unglaublich schwer. Denn der Löwe stellt sich nur sehr ungern an die zweite Stelle. Deshalb wirkt er auf viele wie total Ich-Bezogen.

Skorpion

Der Skorpion ist ein sehr machtgieriger Mensch. Dabei ist er auch immer unglaublich ehrgeizig und hat kein Problem damit auch mal “über Leichen zu gehen”. Freunde und Familie sind ihm zwar sehr wichtig, aber dennoch stellt er sich selbst immer vor die anderen. Der Skorpion wirkt vor allem auf Menschen, die ihn nicht gut kennen, extrem egozentrisch. Freunde wissen aber, dass er für Menschen, die ihm wichtig sind, alles tun würde.

Stier

Der Stier fühlt sich fast immer überlegen und ist davon überzeugt, dass er bestimmte Dinge mehr als andere verdient. Seine selbstverliebte Art wirkt auf andere oft arrogant und überheblich. Und da er sich selbst am nächsten steht, besitzt er für andere Menschen nur wenig Empathie. Diese ich-bezogene Eigenschaft kommt bei seinen Freunden oft nicht besonders gut an.