In der dritten Folge von “Like me – I’m Famous” ist es für Juana Princess vorbei. Denn bei der Entscheidungsrunde konnte sich die 35-Jährige kein einziges “Like” holen.

Der Grund für ihre Unbeliebtheit sind die ständigen Streitereien mit Melanie Müller. Die Show läuft immer auf RTL und TVNow.

Juana Princess muss ihre Koffer packen

Bei ihren Kollegen in der Show “Like me – I’m Famous” hat sich Juana Princess nicht gerade viele Freunde gemacht. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass sie schon in der dritten Folge die Show verlassen muss. In der Entscheidung müssen die Kandidaten “Likes” für ihre Mitstreiter vergeben. Der Kandidat mit den wenigsten Likes muss die Show verlassen. Bei der gestrigen Entscheidungsrunde traf es Juana Princess. Denn die 35-Jährige bekam kein einziges Like von den anderen.

Zickenkriege zwischen Juana Princess und Melanie Müller

Der Grund für ihre Unbeliebtheit liegt auf der Hand. Denn der Reality-Star machte sich von Anfang an mit ihrer lauten Art und Streitlust auf sich aufmerksam. Besonders mit der 32-jährigen Melanie Müller krachte es immer wieder. Auch mit den anderen Kandidaten konnte sie sich nicht wirklich anfreunden. Ihren Ausschluss aus der Show nimmt sie aber dennoch gelassen. Kurz vor ihrem Abgang fand sie sogar noch für ihre “Erzfeindin” Melanie Müller versöhnliche Worte.