Wie oft kommt es vor, dass du dich rasieren willst und mal wieder dein Rasierschaum alle ist? Also zur Not einfach ohne. Das muss aber nicht. Es gibt ein paar einfache Beauty-Hacks, die dir sofort dein Leben erleichtern. 

Diese fünf Beauty-Hacks kanntest du garantiert noch nicht.

1. Zahnpaste auf die Nägel

Du hast deinen Nagellack entfernt und plötzlich sehen deine Nägel etwas gelblich aus? Dagegen ist Zahnpasta mit Bleaching-Effekt ein echtes Wundermittel. Denn sie hellt nicht nur deine Zähne auf, sondern auch deine Fingernägel und du kannst danach problemlos wieder durchsichtigen Nagellack tragen.

2. Lidschatten ins Haar

Du hast mal wieder einen riesengroßen Ansatz, aber keine Zeit zum Frisör zu gehen? Hier kann Lidschatten helfen. Besprühe dafür deinen Ansatz mit etwas Haarspray und gebe anschließend Lidschatten in der Farbe deiner Haare darauf. Je ähnlicher der Ton deiner Haarfarbe ist, desto besser wird natürlich das Ergebnis.

3. Conditioner statt Rasierschaum

Du willst dich rasieren und merkst, dass der Rasierschaum alle ist? Klar, es geht auch ohne, aber gut fühlt sich die Haut danach nicht an. Zum Glück kennen wir einen kleinen Beauty-Hack, der dieses Problem in Sekunden löst. Greife einfach zum Conditioner, er funktioniert genauso gut als Rasierschaum.

4. Haargummis föhnen

Diese kleinen Plastikspiralen, auch genannt Invisibobbles, sind einfach der Knaller. Sie halten bombenfest und sind außerdem noch gut für unsere Haare. Ein kleines Manko haben sie allerdings: sie leiern mit der Zeit aus, also heißt es Neue kaufen. Allerdings ist das eigentlich gar nicht nötig, denn mit einem kleinen Trick sind sie wieder wie neu. Einfach ein paar Minuten in eine Schüssel mit heißem Wasser geben (nicht kochend) und ordentlich föhnen. Schon sind sie wieder zusammengeschrumpft.

5. After Shave als Primer

Es ist wohl der Geheimtipp schlechthin, After Shave als Primer zu benutzen. Wer sich einmal genauer mit der Primer-Thematik auseinandergesetzt hat, wird merken, dass gute Qualität oft seinen Preis hat. Doch immer mehr Schmink-Gurus schwören auf After Shave Balsam von Nivea Man. Dieses enthält den Inhaltsstoff Glyzerin, genau wie ein Großteil der Make-up-Bases und verlängert dadurch die Haltbarkeit unserer Foundation. Da der Balsam außerdem keine Silikone enthält, neigen unsere sensiblen Poren weniger dazu, zu verstopfen. Der einzige Nachteil ist natürlich, dass das After Shave recht männlich riecht. Aber so schlimm ist das eigentlich auch nicht.