Bei einer Aufführung von Walt Disneys “Die Schöne und das Biest” in Florida fühlt sich die Belle-Darstellerin wahrscheinlich noch einmal mehr in ein zauberhaftes Märchen versetzt: Ihr Prinz im echten Leben nimmt für die Abschlussszene nämlich die Rolle des Biests ein und macht ihr vor ausverkauftem Haus einen unglaublich süßen Heiratsantrag!

Der Kerl hat die letzten Wochen geheim mit der Crew geprobt, um seine Liebste überraschen zu können. Als er dann plötzlich auf der Bühne, anstelle des echten Biest-Darstellers, auftaucht ist “Belle” sichtlich irritiert – und gerührt als sich ihr Liebster vor ihr auf die Knie wirft!


 

… Und dann noch der Abschlusstanz zu “Tale as old as time”! Wir müssen gerade so heulen.

via GIPHY