Wer bis jetzt gedacht hat, es gibt niemanden auf dieser Welt, der Britney Spears (34) nicht (er-)kennt, hat sich geirrt. Und dann ist es auch noch ihr persönliches Idol, das Britney für einen herkömmlichen Fan hält: Denn als sie bereits vor einem Jahr zufällig auf Schauspieler Ed O´Neill (70) am Flughafen von Los Angeles traf, wurde sie selbst zum Fangirl – und bat den ehemaligen “Al Bundy” um ein Selfie. Dieser willigte ein, völlig unwissend, mit wem er fürs Foto posierte.

“Ich habe nicht gewusst, dass es Britney ist. Schau, wie ich dreinschaue – sehe ich aus, als ob Britney Spears neben mir sitzen würde?”, gestand Ed O´Neill jetzt in der Show von US-Talkmasterin Ellen DeGeneres.

Zu Britneys Verteidigung müssen wir sagen, dass sich auch Ed O´Neill in den letzten Jahren sehr verändert hat. Zur Erinnerung, das war “Al” inmitten seiner “schrecklich netten Familie” Anfang der 90er:

 

Pinterest