Eine mit einem Messer bewaffnete Frau versuchte sich am Dienstag Zugang zu dem Anwesen von Drake in Kanada zu verschaffen, während der Rapper zu Hause war.

Ihre Waffen: ein großes Messer und ein Metallrohr

Bange Minuten für Rapper Drake

Ein paar Bange Minuten musste Drake am Dienstagnachmittag erleben. Denn während er es sich zu Hause gemütlich gemacht hatte, versuchte eine bewaffnete Frau sein 4600-Quadratmeter Anwesen in Toronto, Kanada zu stürmen. Wie “The Sun” berichtet konnten Sicherheitswachen den Eindringling noch vor dem Tor des Musikers stellen. “Sie hatte ein Messer bei sich und wurde verhaftet”, teilte das Toronto Police Department der Zeitung mit.

Die Frau “hat sich keinen Zutritt zum Grundstück verschafft, und es gab keine Verletzungen”, bestätigten die Beamten. Jedoch teilten Quellen der Toronto Sun mit, dass die Frau ein Metallrohr verwendet haben soll, um einen Wachmann auf dem Grundstück zu schlagen. Weiterhin ist auch noch unklar was die Frau bei Drake gewollt habe.

Kurioser Einbruch vor vier Jahren

Bereits 2017 hatte es der Grammy Gewinner mit einem weiblichen Eindringling in seinem Haus in Südkalifornien zu tun. Der Ex von Rihanna kam aber glimpflich davon. Denn anstatt Schmuck und teurer Technik ist dem Rapper buchstäblich nur flüssiges abhandengekommen. Die damals 24-Jährige hatte es auf seine Softdrinks abgesehen. Die trank sie dann genüsslich in einem Kapuzenpulli des Stars. Geschätzter Gesamtschaden: 10 Dollar.