Hollywood-Star Dwayne “The Rock” Johnson hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Und mit ihm wurden auch gleich seine Frau Lauren und seine beiden kleinen Töchter positiv getestet.

Das teilte der Schauspieler am 2. September auf Instagram mit.

Dwayne “The Rock” Johnson spricht über eine der “schwierigsten Erfahrung” für seine Familie

Das “The Rock” ein Herz aus Gold hat, wissen wir spätestens seit seinen Rollen in “Daddy ohne Plan” oder “Zahnfee auf Bewährung”. Der Schauspieler hat nicht nur Muskeln aus Stahl, sondern ist auch noch der Vater, den wir uns alle wünschen. Im echten Leben hat der 48-Jährige zwei Töchter: die vierjährige Jasmine und die zweijährige Tiana. Auf Instagram erklärte er nun, dass seine ganze Familie an COVID-19 erkrankt seien. Es seit eine der “schwierigsten Erfahrungen” für die junge Familie gewesen, wie der frühere Profiwrestler bekannt gab.

Seine Töchter hätten glücklicherweise nur leichte Halsschmerzen gehabt, doch für ihn und seine Frau Lauren seien die letzten Wochen gesundheitlich “hart” gewesen. Mittlerweile haben sich aber alle Familienmitglieder wieder erholt.

Freunde von Dwayne Johnson müssen künftig negativen Test vorlegen

Wie der Schauspieler betont, habe sich seine ganze Familie stets an die Vorsichtsmaßnahmen gehalten. Seit Beginn der Pandemie würden sie die Hygienevorschriften beachten und Schutzmasken tragen. Dennoch hätte sie sich bei Freunden angesteckt. Deswegen zieht “The Rock” nun einen steinharten Schluss: Seine Freunde müssten künftig einen negativen Test vorweisen, ehe sie sich mit dem Schauspieler treffen. Zudem rief Johnson auf Instagram dazu auf, stets Masken zu tragen, gesund zu leben und die eigene Immunabwehr zu stärken.