Katy Perry erwartet mit ihrem Freund Orlando Bloom den ersten Nachwuchs. In einem Interview sprach sie nun über ihre Pläne, nachdem das kleine Mädchen auf die Welt gekommen ist.

Demnach hat die Sängerin wohl keine Eile, ihren Beruf wieder auszuüben.

Katy Perry wil sich auf ihre Rolle als Mutter konzentrieren

Im Gespräch mit “The Sunday Telegraph” erklärte die 35-Jährige, dass ihre Tochter künftig an erster Stelle stehen wird. Sie habe keine Eile, wieder in ihrem eigentlichen Beruf tätig zu werden und möchte sich erstmal voll auf das Mama-Sein konzentrieren. Demnach soll sich ihr Alltag nach der Geburt der Kleinen komplett verändern. “Nachdem ich entbunden habe, werde ich in eine andere Version der Quarantäne gehen, die dann die Mutterschaft wäre”, erklärte sie.

Fans können sich am 28. August über Katys neues Album freuen. Das sechste Studioalbum des Pop-Stars heißt “Smile”. Auf eine dazugehörige Tour muss man aber wohl noch länger warten. Nicht zuletzt auch deswegen, weil die Pandemie gerade alle in ihrer Häuser zwingt. Über den Lockdown in den USA scherzte Katy Perry: “Ich hatte sowieso nicht geplant, direkt nach dem Album auf Tour zu gehen. Aber jetzt sieht es ganz klar so aus, dass ich eh zu Hause bleibe – und alle anderen tun es mir gleich.” Wie es außerdem aussieht, möchte sich Katy künftig komplett auf ihr Kind konzentrieren. Ob das tatsächlich ein Karriere-Aus bedeutet, ist unklar. Zumindest eine Pause wird der Pop-Star wohl einlegen. Fans müssen sich unterdessen mit dem neuen Album begnügen.

Neues Album und Kind

Das kommende Album “Smile” ist bereits ihr sechstes Sudioalbum. Ihre Schwangerschaft ist allerdings ein Debüt für die Sängerin. Sie erwartet gemeinsam mit ihrem Freund Orlando Bloom eine Tochter. Bloom hat bereits einen Sohn aus seiner Ehe mit Model Miranda Kerr.