Vor knapp einer Woche wurden schwere Vorwürfe wegen Rassismus und Mobbing am Set von der “The Ellen DeGeneres Show” erhoben. Jetzt reagiert Portia de Rossi und unterstützt ihre Ehefrau mit einem Post auf Instagram.

“Ich stehe zu Ellen”, postet die 47-Jährige auf Instagram.

Ermittlungen wegen Rassismus und Mobbing am Set

Fast eine Woche ist es her, dass die Produzenten der “The Ellen DeGeneres Show” verkündet haben, dass sie eine interne Ermittlung einleiten. Der Grund dafür sind die schweren Vorwürfe eines Ex-Mitarbeiters der Show. Dieser behauptet, dass Rassismus und Mobbing am Set zum Alltag gehören und, dass das auch von Show-Host Ellen toleriert wird. Die Produktionsfirma Warner Media hat daraufhin nun eine externe Firma damit beauftragt, interne Untersuchungen gegen die Show einzuleiten und in den nächsten Wochen ehemalige und noch tätige Mitarbeiter der Show zu ihren Erfahrungen während der Dreharbeiten zu befragen. Nun hat sich Ellen DeGeneres’ Frau Portia de Rossi zu den schweren Vorwürfen geäußert.

Frau von Ellen DeGeneres steht zu ihr

Mit einem simplen und aussagekräftigen Bild auf Instagram versichert die 47-Jährige, dass sie zu ihrer Frau Ellen steht. “Ich stehe zu Ellen”, postet sie auf ihrer offiziellen Instagram-Seite und signalisiert damit, dass sie nicht an die Vorwürfe gegen ihre Frau glaubt. Im unteren Eck steht noch “Seid nett zueinander”. Außerdem dankt sie in ihrem Post den Fans, die zu ihnen halten.