Als Stefani und Rossdale Anfang August dieses Jahres ihre Trennung bekannt gaben, machte sich unter den Fans des Promi-Paares kollektive Bestürzung breit. Nun publizierte die Us Weekly pikante Details über das Liebesaus der beiden. Einem Insider zufolge war der Grund für das Ehe-Aus nach dreizehn Jahren Rossdales Affäre mit dem Kindermädchen der Familie. Der Musiker soll seine Gattin der Zeitschrift zufolge monatelang mit der Mindy Mann, so der Name der Nanny, hintergangen haben.

Laut dem Informanten soll Stefani im vergangenen Februar von der Affäre erfahren haben. Der Insider verriet der Us Weekly, dass Stefani den intimen SMS-Verlauf ihres Mannes am Familien-iPad gelesen und daraus ihre Schlüsse gezogen hätte. “Das iPad war mit Gavin’s Telefon verbunden. Eine der anderen Nannys entdeckte den Nachrichten-Verkehr und informierte Gwen”, sagte die Quelle dem Magazin.

Obwohl der Sänger alles abstritt und darauf beharrte, dass es sich bei den Nachrichten nur um einen Flirt gehandelt hätte, wurde Mann sofort entlassen. Wenige Wochen später reichte Stefani die Scheidung ein.

Der Us Weekly zufolge soll Rossdale über Monate hinweg eine sexuelle Beziehung zu der Frau gehabt haben – auch während der Zeit, in der Stefani mit Sohnemann Nummer drei schwanger war.

Rossdale selbst hat sich bisher noch nicht zu den Vorwürfen geäußert.