Mikayla Holmgren ist nicht aufzuhalten! Die 22-jährige amerikanische  Schönheit mit Down-Syndrom studiert nicht nur an der Bethel Universität in Arden Hills, sondern nimmt auch regelmäßig an Beauty-Contesten teil. Erst kürzlich gewann die junge Frau so den “Minnesota Miss Amazing Award” für Menschen mit Behinderung.

Nach dem Sieg stand für die begeisterte Tänzerin fest: Sie will auch noch Miss Minnesota werden. Und WOW, tatsächlich mischte Mikayla die Veranstaltung mit ihrer Teilnahme ordentlich auf. Auch wenn sie die Wahl dann letztendlich nicht gewann, verlieh man ihr immerhin den “Spirit of Miss USA Award”.

Denn eines hat die mutige Blondine eindeutig bewiesen: Toleranz und Inklusion können und müssen in unserer Gesellschaft möglich sein – und es lohnt sich dafür zu kämpfen! Auf vielen verschiedenen Wegen!