Nach dem plötzlichen “DSDS”-Aus von Dieter Bohlen ist RTL auf der Suche nach einem Nachfolger. Der absolute Wunschkandidat des deutschen Senders soll kein Geringerer als Schlagerstar Florian Silbereisen sein.

Doch aktuell ist der 39-Jährige noch als “Traumschiff”-Kapitän zu sehen.

Sitzt Florian Silbereisen bald in der “DSDS-Jury?

Im deutschen Fernsehen ist Schlagerstar Florian Silbereisen gerade heiß begehrt. Denn der 39-Jährige moderiert nicht nur große Samstagabend-Shows, sondern ist auch als Kapitän Max Parger in der Erfolgsserie “Das Traumschiff” zu sehen. Jetzt könnte eine weitere große Verantwortung im TV auf ihn warten. Denn offenbar möchte RTL Silbereisen als Nachfolger von Dieter Bohlen in der “DSDS”-Jury sehen.

Laut der Bild-Zeitung läuft der “Traumschiff”-Vertrag von Florian Silbereisen mit Ende des Jahres aus. Er soll bereits mit den beiden Sendern RTL und ZDF verhandeln, wie sich beide Verpflichtungen vereinbaren lassen oder ob er dafür die Rolle des beliebten Kapitäns aufgeben müsste. Denn bei den Aufzeichnungszeiten beider Formate würde es zu mehreren terminlichen Überschneidungen kommen.

Das erwartet ihn am Chef-Platz

Wenn Silbereisen tatsächlich der Nachfolger von Dieter Bohlen wird, dann sitzt er nicht nur in der Jury der bekannten Gesangs-Show, sondern hat dort auch das Sagen. Ganz so üble Kommentare müssen sich die Talente vom neuen Jury-Chef dann aber wohl nicht gefallen lassen. Immerhin gilt der Schlagerstar als super sympathischer und mega lustiger Mensch.

Und auch finanziell könnte es für den 39-Jährigen sehr gut aussehen. Dieter Bohlen soll während jeder Staffel etwa 1,2 Millionen Euro erhalten haben. Ähnlich hoch könnte die Summe demnach auch bei Silbereisen ausfallen. Wie die Bild schreibt, hat der Sänger jedoch ein paar Bedingungen. Unter anderem möchte er selbst mitentscheiden, wer neben ihm auf dem Jury-Pult Platz nimmt.

Neuland wäre der Posten für Florian Silbereisen jedenfalls nicht. Bereits in der vergangenen Staffel im Jahr 2020, ersetzte er kurzfristig Sänger Xavier Naidoo. Dabei glänzte er mit einer fachkundigen Meinung. Außerdem wird Schlager in der Show auch immer beliebter. 2013 gewann mit Beatrice Egli sogar die erste Schlagersängerin.