Jetzt ist es fix: Das Frequency Festival wird heuer nicht stattfinden. Aus Sicherheitsgründen wurde das für 19. bis 22. August geplante Musikfestival in St. Pölten nun fix abgesagt.

Die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus stelle eine zu große Gefahr dar.

Frequency Festival 2021 wird nicht stattfinden

Festival-Fans müssen jetzt ganz stark sein, denn das für August geplante Frequency Festival 2021 wurde aufgrund der aktuellen Corona-Situation nun doch abgesagt. Das bestätigte der Festivalbetreiber gegenüber dem Standard. Bereits seit einigen Wochen wird darüber verhandelt, ob das Event stattfinden kann. Die Veranstalter legten dafür sogar eigene Studien vor. Doch das Risiko, dass das Festival aufgrund der Delta-Variante zu einem “Superspreader Event” werden könnte, sei zu groß, so die Stadt St. Pölten.

Bereits 50.000 Tickets verkauft

Was viele schon vermutet haben, ist jetzt tatsächlich fix. Bereits im Vorfeld warnten Experten davor, dass die Veranstaltung angesichts der steigenden Infektionszahlen ein Risiko darstellen könnte. Insgesamt 50.000 Tickets wurden bereits verkauft. Auf der offiziellen Webseite des Festivals gibt es bislang noch keine näheren Informationen.