Wie jeden Donnerstag können wir uns auch morgen Abend wieder auf eine actionreiche Folge von “Germany’s Next Topmodel” freuen. Dass die Fotoshootings und Walks immer verrückter werden, dürfte mittlerweile allen Zusehern der Model-Show aufgefallen sein. Doch nun geht Heidi Klum (44) wirklich sehr weit – vielleicht sogar zu weit.

GNTM-Kandidatinnen müssen in einem Gefängnis laufen

Nach dem Shooting mit einem nackten Mann, das wir ebenfalls in der morgigen Folge sehen werden, müssen die 17 verbliebenen Kandidatinnen in einem stillgelegten Gefängnis ihren wöchentlichen “Walk” absolvieren. Die Insassen (die, wie wir annehmen, Schauspieler sind) brüllen Dinge wie “beweg deinen Arsch hier rein” und springen oder treten gegen das Gitter, das sie von den Model-Anwärterinnen trennt.

Germanys Next Topmodel Bruna beim Gefängnis-Walk
Martin Ehleben

Die Kandidatinnen werden von den Männern angebrüllt

In einem Preview-Video, das Heidi Klum auf Instagram geteilt hat, sieht man, wie die Mädchen von den “Gefängnis-Insassen” angebrüllt und beschimpft werden. Ziemlich unfassbar. Und auch die Kandidatinnen wirken großteils schon etwas verängstigt.