Mit einer speziellen Maske für Santa Claus will die Londoner Event-Agentur Ministry of Fun den Menschen zeigen, dass auch während der Corona-Pandemie Weihnachten gefeiert werden kann. Auch für die Abstandsregeln wurde eine Lösung gefunden.

Aus rotem Samt und mit weißem Kunstfell verziert soll die neue Maske für Santa Claus sein. Das sorgt für eine echte Weihnachtsstimmung!

Santa Claus trägt heuer Maske

Während einige sich jetzt noch mit der Urlaubsplanung in Zeiten von Corona plagen, sind die Briten schon einen Schritt weiter. Sie beschäftigen sich bereits mit der Adventszeit während der Corona-Pandemie. Denn vor allem in Großbritannien ist der Ansturm in Einkaufszentren in der Adventszeit besonders groß. Dort wartet jedes Jahr ein Santa Claus auf die Kinder und beschenkt sie. Doch dieses Jahr versucht die Londoner Event-Agentur Ministry of Fun eine Lösung für die Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu finden. So hat die Agentur, die jedes Jahr die vielen Santa Claus stellt, eine weihnachtliche Lösung für das Problem gefunden. Eine rote Maske mit weißem Kunstfell soll für Sicherheit sorgen und trotzdem das Weihnachtsgefühl aufleben lassen.

#Christmas2020 is 120 days away. 🎅🎄🎁Here are members of the socially distant santa school. The Ministry of Fun Santa…

Gepostet von Eamonn O'Tierney am Mittwoch, 26. August 2020

Geschenke werden nicht persönlich überreicht

Eine Lösung für die Abstandsregeln gibt es auch. So wird es jetzt einen kleinen Schlitten als Tisch für die Geschenke geben, damit Santa den Kindern die Pakete nicht mehr persönlich überreichen muss. Mit diesen Neuerungen soll den Menschen versichert werden, dass sie Weihnachten auch trotz Corona gefeiert werden kann. “Die Menschen brauchen die Gewissheit, dass der Weihnachtsmann kommen kann”, sagt der Geschäftsführer der Event-Agentur Ministry of Fun James Lovell gegenüber der Kleinen Zeitung.