Die einen sammeln Schuhe, die anderen Taschen – und manche brauchen unbedingt noch “diesen einen bestimmten” Nagellack. Wer sich jetzt angesprochen fühlt, darf sich beruhigt wieder zurücklehnen. Denn so schlimm kann die Kaufsucht im Vergleich zu jener Frau, die aktuell den Nagellack-Rekord hält, gar nicht sein.

Eine Hamburgerin ist nämlich offiziell die Besitzerin der größten Nagellack-Sammlung weltweit – und damit Rekorhalterin. 11.027 Fläschchen hat Carolin Gorra im Laufe der Zeit angehäuft. Der Rekord gilt damit vom Rekord-Institut für Deutschland als offiziell bestätigt.

Frau besitzt über 10.000 Nagellacke

Die studierte Betriebswirtin und frischgebackene Rekordhalterin sammelt jede Art von Nagellack und lässt sich ihr Hobby auch etwas kosten. Etwa 100 bis 200 Euro gibt sie laut eigenen Angaben monatlich dafür aus. Tatsächlich verwenden tut die 39-Jährige aber nur eine kleine Auswahl an besonders knalligen Farben. “Rot oder dezent – das ist nicht meins! Die krassen Farben sind der eigentliche Spaß für mich”, sagt Gorra.

Sie will eigenes Museum

Ihr größter Traum ist ein eigenes Museum mit angeschlossenem Café. “Nagellack Wunderland” würde sie es nennen, sagt sie. Diesen Traum durfte sie sich im Mai 2019 zumindest zum Teil erfüllen: Gorra stellt im Dorf- und Schulmuseum von Schönwalde am Bungsberg im Bundesland Schleswig-Holstein ihre Sammlung für einige Monate aus.