Sie sind unsere Helden beziehungsweise Antihelden des Alltags: die Figuren in unseren Lieblingsserien. Gerne wären wir ein Seriencharakter in einem Superhelden-Drama oder einer Comedy-Show.

Wem wir tatsächlich am ähnlichsten sind, verrät unser Sternzeichen:

Steinbock: Rachel Green von “Friends”

Der Steinbock macht sein eigenes Glück. Das ehrgeizige Sternzeichen braucht vielleicht oft etwas länger bis es weiß, was es will, doch kämpft es dann auch wirklich hart dafür, es zu bekommen. Ebenso wie Rachel Green aus Friends legt der Steinbock oft innerhalb von kürzester Zeit eine steile Karriere hin. Im Liebesleben sieht es dafür erst etwas später wirklich rosig aus. Außerdem übernimmt das Tierkreiszeichen gerne Verantwortung. Rachel ist in den späteren Staffeln nicht nur Führungskraft bei Ralph Lauren, sondern auch Mutter.

Wassermann: Beth Harmon von “Das Damengambit”

Der Wassermann ist unheimlich talentiert und arbeitet mit großer Leidenschaft an den Dingen, die er liebt. Er hat das Potenzial große Karriere zu machen, fühlt sich aber nicht gerne eingeengt. Gleichzeitig sind ihm seine Freunde besonders wichtig. Deswegen passt dieses Sternzeichen perfekt zur Schachmeisterin Beth Harmon. Genauso wie Beth kann der Wassermann auch etwa kühlt und distanziert wirken.

Fische: Meredith Grey von “Grey’s Anatomy”

Die Fische sind ehrgeizige, hilfsbereite Wesen, deren Emotionen aber gerne einmal Überhand nehmen. Dem Charme der Fische kann man nur schwer widerstehen und deswegen ist das Sternzeichen auch bei jedem überaus beliebt. Meredith Grey ist ein wahrer Fisch. Ebenso wie das Tierkreiszeichen kann sie aber auch ängstlich und überempfindlich reagieren.

Widder: Cheryl Blossom von “Riverdale”

Der Widder liebt das Drama. Egal, was passiert, es scheint immer irgendwie auch ein Widder dahinterzustecken. Das Sternzeichen ist sehr leidenschaftlich und stur. “Riverdale”-Fans kommt das bekannt vor: Cheryl Blossom ist die Königin der Intrigen. Gleichzeitig liebt sie ihre Freunde und ist sehr loyal. Sie interessiert sich zudem nicht nur für die guten Seiten eines Menschen, was sie zu einem großartigen Ansprechpartner in schwierigen Zeiten macht.

Stier: Maeve von “Sex Education”

Der Stier ist ausdauernd, eigenwillig und extrem intelligent. Er kämpft für Gerechtigkeit und setzt sich für andere ein, selbst wenn er dabei zu kurz kommt. Deswegen passt das Sternzeichen am besten zu Maeve aus der Serie “Sex Education”. Ein fieses Gerücht macht ihr den Schulalltag schwer, was sie aber nicht unterbringen kann. Stattdessen baut sie sich gemeinsam mit Otis ein eigenes Business auf, das noch dazu ihren Mitschülern hilft.

Zwillinge: Sabrina von “Chilling Adventures of Sabrina”

Zwillinge sind sehr gesellig, lieben ihre Freunde und würden alles für sie tun. Auf der anderen Seite können sie sehr egoistisch sein. Das Sternzeichen führt meist ein Doppelleben, ganz wie Sabrina Spellman aus der Netflix-Serie “Chilling Adventures of Sabrina”. Sie ist zum einen eine mächtige Hexe, zum anderen ein Highschool-Girl mit ganz normalen Problemen.

Krebs: Blair Waldorf von “Gossip Girl”

Der Krebs ist tough und unerbittlich. Er erkämpft sich seinen Ruhm und würde dafür sogar über Leichen gehen. Das macht ihn zum einen sehr erfolgreich, zum anderen wird er dadurch oft missverstanden. Blair Waldorf kann davon ein Lied singen. Sie verärgert öfters einmal ihre Liebsten, um das zu bekommen, was sie möchte. Gleichzeitig liebt sie ihre Freunde und Familie und ist extrem loyal.

Löwe: Carrie Bradshaw von “Sex And The City”

Der Löwe steht gerne im Mittelpunkt, arbeitet hart für seinen Erfolg und liebt es, mit seinen Freunden abzuhängen. Außerdem steht er total auf schöne Kleider und wertvollen Schmuck. In ihm steckt eben eine wahre Carrie Bradshaw. Sie liebt die schönen Dinge im Leben, hat sich ihren Wohlstand aber auch hart erarbeitet. Außerdem ist sie stets für ihre Freunde da, wenn diese ein offenes Ohr brauchen.

Jungfrau: Betty Cooper von “Riverdale”

Die Jungfrau legt viel auf Organisation und Perfektionismus. Außerdem setzt sie sich selbst gerne unter Druck, um auch wirklich alles richtigzumachen – genauso wie Hobby-Detektivin und Highschool-Reporterin Betty Cooper, deren größte Angst es ist, dass sie insgeheim eine dunkle Seite hat.

Waage: Beck von “You”

Waagen sind das perfekte Mädchen von nebenan, in das man sich sofort verliebt. Sie wirken nach außen zwar stets ausgeglichen und zufrieden, kämpfen innerlich aber stark mit ihren Dämonen. Genauso wie Beck aus der ersten Staffel von “You – du wirst mich lieben”. So wundervoll und liebenswürdig Beck ist, so handelt sie manchmal doch sehr eigennützig und intrigant.

Skorpion: Eleven von “Stranger Things”

Skorpione sind die mysteriösesten Sternzeichen. Gleichzeitig zeigen sie anderen gerne, wo es lang geht. Sie geben oft ohne zu Wissen den Ton an und handeln als Führungskraft. Deswegen ähnelt ihr Charakter auch jenem von Eleven aus der Serie “Stranger Things”. Ihre Vergangenheit ist ein großes Mysterium. Doch das liebenswerte Mädchen findet schnell Freunde und verhindert gemeinsam mit ihnen große Gefahren.

Schütze: Sutton von “The Bold Type”

Der Schütze legt viel Wert auf Bodenständigkeit, hat aber auch nichts gegen materialistische Dinge, solange sie ihn glücklich machen. Sutton Brady von “The Bold Type” ist seine Seelenverwandte. Sie ist kreativ, hat stets innovative Ideen und setzt diese auch sofort um. Außerdem ist Sutton extrem ehrlich und sagt immer das, was sie sich denkt.