Am 17. August 2018 wurde Ex-GNTM-Teilnehmerin Hana Nitsche zum ersten Mal Mama. Den Namen ihrer kleinen Tochter hat sie zwar noch nicht verraten, ansonsten ging das 32-Jährige Model sehr offen mit der Geburt und ihren Erfahrungen im Wochenbett um. „Die unglamouröse Wahrheit über das Leben nach der Geburt, über die nie jemand spricht“, schreibt Hana beispielsweise zu einem Foto, das sie in einer Erwachsenen-Windel nach der Entbindung zeigt. Ihr gehe es um Ehrlichkeit und Realness, wie Hana in ihren Posts betont, die auch mit Komplikationen nach der Geburt zu kämpfen hatte. Doch die schwere Zeit hat Hana hinter sich gelassen und zeigt ihre Tochter nun stolz in der Öffentlichkeit – und zum ersten Mal ihr Gesicht auf Instagram.

Hana Nische: “Welt hat sich auf den Kopf gestellt”

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Sometimes I feel I have to pinch myself, still can’t believe I have my own little family now. It’s been two months into mommyhood, my entire world changed upside down, but also feels so much richer. Simple things like a walk by the beach with my tribe became the best thing I know. ❤️😊 #BabyRich ………………………………………………………………… [*Werbung/Ad] You guys asked about the stroller we use. Our little one is riding a @mybonavi Hands down, it’s been a very practical and easy to use “feel good” stroller. Easy handling and comfort is definitely a Must in a new moms life. And Baby is happy too! …………………………………………………. #MyBonavi #NewMomLife #Stroller #WalkAtTheBeach #FamilyTime #MyTribe

Ein Beitrag geteilt von Hana Nitsche (@hananitsche) am

“Manchmal habe ich das Gefühl, ich muss mich zwicken, denn ich kann immer noch nicht glauben, dass ich jetzt meine eigene kleine Familie habe. In den Monaten, in denen ich jetzt Mama bin, hat sich meine gesamte Welt auf den Kopf gestellt, aber ich fühle mich viel reicher. Einfache Dinge wie ein Spaziergang am Strand mit meiner Familie sind das Schönste für mich geworden”, schreibt Hana zu einem ihrer Posts, auf dem sie mit ihrer Tochter, Chris Welch, dem Papa der Kleinen, und ihren zwei Hunden zu sehen ist. Die beiden genießen ihr Familienleben jetzt jedenfalls erstmal in vollen Zügen, wie man auf den diversen anderen Schnappschüssen mehr als deutlich erkennen kann: