Rupert Grint ist zum ersten Mal Vater geworden. Wie ein Sprecher des Paares dem People Magazine nun mitteilte, durften sich der “Harry Potter”-Darsteller und seine Freundin Georgia Groome über eine kleine Tochter freuen.

Informationen zum Namen des Babys gibt es allerdings noch nicht.

Rupert Grint ist erstmals Vater geworden

Großartige Neuigkeiten bei “Harry Potter”-Star Rupert Grint und seiner Partnerin Georgia Groome. Denn wie ein Sprecher des Paares gegenüber dem People Magazine verriet, bekamen die beiden nun ihr erstes gemeinsames Kind. Dabei soll es sich laut der Stellungnahme um ein Mädchen handeln. “Wir bitten um Wahrung ihrer Privatsphäre in dieser ganz besonderen Zeit”, heißt es zudem in der Mitteilung. Fotos des Babys gibt es noch nicht. Auch den Namen ihrer Tochter verrieten Grint und Groome bislang nicht.

Rückzug aus der Öffentlichkeit

Die Schwangerschaft von Georgia Groome hielt das Paar für sehr lange Zeit geheim. Denn erst im April, rund einen Monat vor der Geburt des Babys, gaben sie bekannt, ein gemeinsames Kind zu erwarten. Auch ihr Privatleben halten beide so gut es geht von der Öffentlichkeit fern. Im Dezember 2018 tauchten erstmals gemeinsame Bilder der Schauspieler auf, die sie in intimer Zweisamkeit zeigten. Kurz darauf wurde über Twitter bekannt, dass die beiden bereits seit 2011 in einer Beziehung sind. Im Interview mit dem Guardian sprach Rupert Grint 2018 zudem bereits über Baby-Pläne. “Ich würde gerne zur Ruhe kommen und bald Kinder haben, erklärte der “Harry Potter”-Star damals offen. Nun ist sein Wunsch endlich in Erfüllung gegangen.