Mit “Making the Cut” bekommt Heidi Klum nun ihre eigene Sendung auf Amazon Prime. Dabei sucht sie mit dem amerikanischen Modeberater Tim Gunn nach einem neuen globalen Modelabel.

Ab dem 27. März sind wöchentlich jeweils zwei Folgen der Serie auf Amazon Prime zu sehen.

Heidi Klum erhält eigene Amazon Prime-Serie

Fans von Heidi Klum haben allen Grund zur Freude. Denn ab dem 27. März startet ihre neue Show “Making the Cut” auf der Streaming-Plattform Amazon Prime. Dabei begibt sich das Model zusammen mit dem amerikanischen Modeberater Tim Gunn auf die Suche nach dem nächsten globalen Modelabel. Insgesamt 12 Designer stellen den beiden in der zehnteiligen Fashion-Serie wöchentlich ihre Entwürfe vor. Im Finale, das am 24. April ausgestrahlt wird, erhält der Gewinner schließlich ein Preisgeld im Wert von einer Million US-Dollar, mit dem er seine eigene Modemarke finanzieren kann.

Making the Cut: Designer kämpfen um eine Million Dollar

Wie der erste Trailer zur Show nun verrät, reisen Heidi und Tim während des Wettbewerbs in die verschiedensten Modemetropolen, wie etwa New York, Tokyo und Paris. Dort müssen sich die aufstrebenden Designer dann wöchentlich verschiedensten Aufgaben stellen, um so ihre Qualitäten unter Beweis zu stellen. Über Sieg oder Niederlage entscheiden schlussendlich Heidi Klum und Tim Gunn. Allerdings werden sie von verschiedenen Gastjuroren beraten, unter denen sich Stars wie Nicole Richie oder Naomi Campbell befinden.