Die US-Influencerin Breanna Lockwood ist unfruchtbar. Deshalb hat sich ihre eigene Mutter dazu entschieden, das Kind der 29-Jährigen auszutragen. Mittlerweile konnte Breanna ihre Tochter schon in die Arme schließen.

Die 51-jährige Mutter des Instagram-Stars brachte ein gesundes Baby zur Welt.

Breanna Lockwood lässt Baby von eigener Mutter gebären

Weil sie selbst unfruchtbar ist, hat die US-amerikanische Influencerin Breanna Lockwood ihre eigene Mama darum gebeten, ihre Leihmutter zu sein. Die 51-Jährige willigte ein und wurde mit dem Kind ihres eigenen Kindes schwanger. Auf Instagram nahm der Instagram-Star ihre Follower mit auf diese Reise und teilte immer wieder Updates, wie es ihrer – im wahrsten Sinne des Wortes – Leihmutter während der Schwangerschaft erging.

Der sicherste Ort, den ich mir vorstellen kann! MEINE MAMA trägt ihr ENKELKIND aus”, freute sich Breanna nach vielen erfolglosen Versuchen, schwanger zu werden. Bis jetzt – denn ihre 51-jährige Mutter absolvierte zahlreiche Gesundheitstests, die sie am Ende für die Leihmutterschaft qualifizierten. “Meine Mom ist eine zweifache Boston-Marathon-Läuferin, Triathletin und sieht eher aus, als wäre sie meine Schwester“, gibt die Influencerin bekannt. “Sie ist in Top-Form und gesundheitlich besser dran, als in ihren 20ern, während sie mich auf die Welt gebracht hat.”

Baby kam gesund zur Welt

Mittlerweile hat Julie, die Mutter von Breanna, ein gesundes Baby zur Welt gebracht: Die kleine Briar Juliette Lockwood. “Sie hat unser Herz mit so viel Freude erfüllt”, freut sich die 29-Jährige. “Meine Mom war ein absoluter Rockstar während dieser komplizierten Geburt. Die Opfer, die sie gebracht hat, um dieses kleine Stück Himmel in unsere Welt zu bringen, rauben mir den Atem.”

Die frisch gebackene Mutter bedankt sich bei ihrer Mama für ihre Selbstlosigkeit und fügt noch hinzu: “Bei jedem Schritt und jeder Entscheidung, die ich für meine Tochter treffe, finde ich die Antwort darin, wie meine Mutter mich großgezogen hat”, so Breanna. Und abschließend verrät sie noch, dass sowohl ihre Mutter, als auch ihre kleine Tochter wohlauf seien.