Manche Menschen wollen einfach immer recht haben, und halten es fast nicht aus, wenn ihre Meinung mal nicht gewinnt. Wie so vieles könnte das mit dem Sternzeichen zusammenhängen. Denn da sind manche eben “anfälliger”, immer ihren Kopf durchzusetzen, weil sie sehr diskussionsfreudig und stur sind – oder eben besonders willensstark.

Diese drei Sternzeichen wollen immer recht haben (und haben es auch oft)

  • Löwe

Löwen haben eine extrem hohen Gerechtigkeitssinn. Sie schaffen es, jeden Streit zu schlichten. Sie haben eine sehr rationale, reflektierte Art und würden nie Dinge behaupten oder für etwas einstehen, hinten dem sie nicht zu 100 Prozent stehen können. Löwen handeln (und sprechen) sehr bewusst – auf ihr Wort kann man sich immer verlassen.

  • Schütze

Schützen sind extrem willensstark – und stur. Sie haben immer eine (starke) Meinung und versuchen immer, die anderen davon zu überzeugen, dass ihre die einzig wahre und “richtige” ist. Das kann für die Mitmenschen des Schützen schon mal ganz schön anstregend werden. Denn sie scheuen auch vor Diskussionen nicht zurück. Was sie sagen, hat aber stets Hand und Fuß: Wenn ein Schütze etwas behauptet, dann ist er absolut überzeugt davon und hat durch vorherige Recherchen auch tatsächlich oft recht.

  • Steinbock

Steinböcke lieben die Diskussion. Was für andere Sternzeichen schon ein Streit wäre, ist für den intellektuellen Steinbock nur ein Austausch von Argumenten. Er ist stur, aber bereit, Kompromisse einzugehen und seine Meinung auch zu ändern, wenn er merkt, dass er doch nicht komplett richtig gelegen ist. Durch seine offene und lernwillige Art sieht er die Dinge immer von mehreren Seiten – und kreiert daraus seine eigene, besonders spezielle, Sicht auf die Dinge, mit der er andere inspiriert.